Dienstag, 28. Oktober 2014

PAUL TEMPLE Der Fall Gilbert (1957) - Vorgestellt von Bastian Pastewka

© WDR/Monika Nonnenmacher
Einer der größten Fans des berühmten Detektivs Paul Temple und seines Erfinders Francis Durbridge ist - Bastian Pastewka. Der Schauspieler und Komiker führt an zwei Abenden (Donnerstag  30.10. und Freitag 31.10.14 jeweils von 21:05 - 00:00 Uhr) ein in den Temple-Kosmos und präsentiert den "Fall Gilbert". Rund um die Temple-Folgen stellt Bastian Pastewka die besonderen Merkmale und Eigenheiten der Durbridge-Krimis vor und gibt Einblicke in den zeitgeschichtlichen Hintergrund dieses Radio-Mythos aus den 40er und 50er Jahren. 

Am 1. und 8. November dann macht er mit Komplizen auf WDR5 die Sensation perfekt: die Wiederentdeckung des "Falls Gregory"! 

Wiederauferstehung eines Krimi-Mythos: Der verschollene erste Temple-Fall "Gregory" von Francis Durbridge in einer Radio-Neuinszenierung. Bastian Pastewka ist Paul Temple - und geht als größter lebender Durbridge-Fan mit seinen Komplizen auch auf Bühnen-Tour in NRW! Mehr dazu heute Nachmittag.

Doch zunächst heißt es DER FALL GILBERT:
Paul Temple und seine Frau Steve sind mitten in Reisevorbereitungen, als ein Mr. Stirling sie aufsucht und um Hilfe bittet: Howard Gilbert, angeklagt und für schuldig befunden des Mordes an Stirlings Tochter Brenda, so behauptet der ältere Herr, sei gar nicht der Mörder.
Mit René Deltgen, Annemarie Cordes, Herbert Hennies, Kurt Lieck u.v.a.

Regie: Eduard Hermann 
Musik: Hans Jönsson 
Redaktion: Martina Müller-Wallraf
Produktion: WDR 1957/ca. 300’

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.