Mittwoch, 8. Oktober 2014

DER CODE - Schonungsloser, raffinierter & gespenstisch aktueller Katastrophen-Thriller

DER CODE
Autor: Fredrik Olsson
Verlag: Osterwold Audio
Hörbuch Hamburg
Auflage: September 2014
Sprecher: Uve Teschner
2 MP3  CD mit 871 Min.
ungekürzte Lesung
Preis: 19,99 €
Krimirezension: Tanja Werner

In Amsterdam wird die junge Archäologin Janine entführt. Zur gleichen Zeit ermorden drei Unbekannte in Berlin einen Obdachlosen. Und in Stockholm verschwindet der Kryptologe und Software-Experte William Sandberg spurlos aus seinem Klinikbett. 

Seine Exfrau Christiane will nicht an eine eigenmächtige Flucht glauben. Denn in seinem leergeräumten Appartement entdeckt sie etwas, das er nie dort zurücklassen würde. 

Drei Opfer, drei scheinbar unabhängige Fälle - doch sie alle sind Puzzleteile eines Geheimnisses, das viel zu lange bewahrt worden ist und ungeahnte Ausmaße hat. Verlagsinfo

Persönliche Meinung
5 ***** (von 5 möglichen)
Wenn die Schlagzeilen der aktuellen Tagespresse mit dem Hörbuch zu einer Einheit verschmelzen, wenn im wirklichen Leben, Ebola-Patienten in Deutschland unter strengsten Sicherheitsvorschriften behandelt werden und wenn in den Nachrichtenmagazinen und -sendungen Ärzte und Sanitäter in Schutzanzügen durch Krankenhausflure hetzen, dann bekommt man eine unglaublich gute Vorstellung von dem, was sich der Autor bei seinem Szenario gedacht hat.

Und die Phantasie bekommt eine ziemlich exakte Anleitung. 

Frederik T. Olsson implementiert Fiktion ins wirkliche Leben wie mit einem Donnerschlag. Das hat das Hören von „Der Code“ zu einer so spannenden und lebendigen Unterhaltung gemacht, dass ich es praktisch zu jeder möglichen Gelegenheit weiter gehört habe. 

Im Fluss der Geschichte wird aus dem depressivem Antihelden William Sandberg ein dominanter und gelassener Retter. Zusammen mit seiner jungen und smarten Mitstreiterin Janine bietet er einer Organisation die Stirn, von der selbst der Zuhörer nicht genau weiß: ist sie nun gut oder böse? 

Eine hoch wissenschaftliche und rasante Story voller Finessen und Wendungen, die auf jeden Fall schon wegen ihrer schonungslosen und gespenstischen Aktualität die volle Anzahl Sterne verdient, denn ich fand den Thriller GROSSARTIG :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.