Dienstag, 23. September 2014

GALVESTON (Hörbuch) - Die volle Bandbreite menschlicher Höhen und Tiefen

GALVESTON
Autor: Nic Pizzolatto
Verlag: DAV
Auflage: September 2014
Sprecher: Walter Kreye
6 Audio CD mit 486 Min.
ungekürzte Lesung
Preis: 19,98 €
Krimirezension: Tanja Werner

New Orleans 1987: Das Leben des Syndikat-Killers Roy Cady nimmt eine abrupte Wendung, als bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wird und sein Boss ihn wegen einer Eifersuchtsgeschichte umlegen lassen will. 

Nur knapp kann er dem Anschlag entgehen und dabei sogar ein junges Mädchen retten. Zusammen mit dessen kleiner Schwester fliehen sie an die texanische Küste und stranden in einem heruntergekommenen Motel in Galveston. 

Doch schnell sind ihnen Syndikat und Polizei auf den Fersen und Cady muss sich entscheiden, ob er sich allein in Sicherheit bringen oder zum ersten Mal in seinem Leben Verantwortung übernehmen will. Verlagsinfo

GALVESTON ist ein von Walter Kreye großartig gesprochenes Hörbuch, das ein wenig an ein Roadmovie erinnert.

Roy -der eiskalte Killer- ist der Antiheld der Story. Als er bei seinem Chef in Ungnade fällt und daher entsorgt werden soll, unterschätzen die auf ihn angesetzten Killer seine Fähigkeiten und er kann entkommen. Jedoch nicht nur er alleine. Er nimmt die -vielleicht nicht ganz volljährige- Prostituierte Rocky mit und zusammen fliehen sie ... 

Galveston ist opulent – fast schon detailverliebt und wortreich. Kein Haar bleibt unbesprochen, der Autor geizt nicht mit Adjektiven und entfaltet damit eine wirklich große Geschichte um die eigentlich bescheidenen und traurigen Leben ihrer Protagonisten. 

Schmerz, körperlich wie seelisch, spielt eine große Rolle in Galveston und auch hier lässt die Ausprägung der Beschreibung den Hörer oft mit einer Gänsehaut zurück. 

Sehr gute Unterhaltung und eine Geschichte, die meiner Meinung nach tatsächlich von der Art lebt, wie sie erzählt wird. Die volle Bandbreite menschlicher Höhen und Tiefen.

Anm. KK: Nic Pizzolatto ist auch Drehbuch-Autor der TV-Serie "True Detective".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.