Sonntag, 31. August 2014

EIN TOTER MAN IST DOCH KEIN D-ZUG (Hörbuch) - Unblutige Krimi-Groteske

EIN TOTER MAN IST DOCH KEIN D-ZUG
Autor: Victor Thoma
Verlag: Steinbach
Sprechende Bücher
Auflage: Juli 2014
Sprecher: Claus Vester
MP3 CD mit 347 Min.
ungekürzte Lesung
Preis: 17,99 €
Krimirezension: Jörg Völker

Eigentlich wollte Ellermann nur sein Gehalt als Klavierlehrer aufbessern, indem er ein paar Tage auf Sophia, eine schusselige, aber reizende alte Dame, aufpasst. Doch dann ist sie plötzlich verschwunden, und Ellermann wird schlecht vor Sorge. 

Denn auf einmal ist die ganze Stadt in Aufruhr: Jemand überfällt die örtliche Bank, eine Leiche wird gefunden, es passiert ein mysteriöser Autounfall und wenn Sophia irgendetwas zustößt, kann sich Ellermann nicht nur sein Honorar abschminken … Verlagsinfo

Persönliche Meinung:
4**** (von 5 möglichen)
nicht als Krimi, sondern als Groteske gewertet

„Ellermanns erster Fall“ wird auf verschiedenen Ebenen zelebriert : durch die Erzählungen des Therapeuten, der mit Ellermann verabredet ist und auf ihn wartet, und durch Ellermanns Bericht, der in Etappen „serviert wird“. 

Der gescheiterte Konzertpianist Ellermann, der notorisch klamm ist, hat den Auftrag erhalten, für ein paar Tage auf die zwar schusselige, aber irgendwie liebenswerte Sophia aufzupassen.

Während diverse Straftaten in der Stadt begangen werden (Bankraub, Leichenfund, mysteriöser Autounfall), „hechelt“ Ellermann hinter Sophia her, die plötzlich eine ungebremste Abenteuerlust entwickelt und öfter als ihm lieb ist spurlos verschwindet.

Er muss sich gehörig anstrengen, sie wiederzufinden, denn einmal braucht er dringend das Honorar für seinen Lebensunterhalt, zum anderen fühlt er sich für die alte Dame verantwortlich und schließlich will er auch seine eigene Haut retten.

Victor Thoma legt hier eine klar gegliederte und gut erzählte Kriminal-Groteske vor, charakterisiert seine originellen Personen mit einem Schuss Humor. Ein ziemlich unblutiges Buch mit vielen überraschenden Wendungen für den Leser.

Diese vergnügliche Erzählung wird von dem versierten Sprecher Claus Vester vorzüglich zu Gehör gebracht!

Weitere empfehlenswerte Krimi-Groteske:
GHOSTWRITER - amüsant parodiert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.