Donnerstag, 17. Juli 2014

THE FIELD - Krimi-Hörspiel von John Brendan Keane (1994)


In der Nacht von Freitag auf Samstag (19.07.14) um 00:05 Uhr geht ein skrupelloser irischer Bauer im Hörspiel THE FIELD über Leichen.

In Carraigthomond, im Südwesten Irlands, steht ein Stück Land zur Versteigerung an, direkt am Ownshach River gelegen. Zum Kauf wild entschlossen ist der Bauer Bull McCabe, der die fette grüne Weide bereits seit Jahren von der alten Maggie Butler gepachtet hat.

Doch die Sache hat zwei Haken. Zum einen will McCabe nur ein Viertel des Mindestgebots zahlen, und zum anderen gibt es einen Mitbewerber: William Dee, den Engländer. 

Der will auf dem Grundstück ein Unternehmen für Betonelemente aufziehen. Damit ist die Sache für Bull McCabe klar: Diesem Dahergelaufenen gehört ein Denkzettel verpasst! Und wenn das Gesetz dagegen ist? Und wenn Gott dagegen ist? Dann haben sie Pech.

Aus dem Englischen von Christa Schuenke

Bearbeitung: Andrea Czesienski
Regie: Robert Matejka

Mit Wolfgang Winkler, Jutta Hoffmann, Carl Heinz Choynski, Wolfgang Sörgel, Martin Seifert, Frank Sieckel, Siemen Rühaak und Horst Bollmann

Produktion: MDR 1994
Länge: ca. 54'00

John Brendan Keane (1928-2002) betrieb in Listowel in der Grafschaft Kent zusammen mit seiner Frau Mary das Familienpub und war einer der beliebtesten Dramatiker Irlands.

Zur Phonostar-Aufnahmeseite
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.