Dienstag, 15. Juli 2014

TANZ DER TARANTEL - Locker, leichter Apulien-Krimi mit ursprünglicher, feuriger Musik

Krimi-Rezension von Jörg Völker

Am frühen Morgen des dritten Tages des Festes zu Ehren von Santu Paulu, dem Schutzheiligen der kleinen Stadt Galatina in Apulien, liegt eine Leiche in der Kapelle des Heiligen: Nicolà Capone, der erfolgreichste junge Pizzica-Musiker aus dem Salento, der zwei Tage zuvor noch einen umjubelten Auftritt hatte. 

Der brummige Commissario Cozzoli, der gerade in Mailand in einem Antimafiaprozess aussagt, kommt Hals über Kopf zurück und trifft auf Elena Eschenburg. Die Hamburger Journalistin, die sich gerade in Apulien niedergelassen hat, um ein neues Leben zu beginnen, hat den Musiker in den Tagen zuvor für eine Reportage begleitet. 

Gemeinsam beginnen sie zu ermitteln; die Nachforschungen führen sie in malerische Städte und in uralte Steindörfer, zu Nicolàs Familie und zu seinen Verehrerinnen. Sie stoßen auf Schweigen und stellen fest, dass in Apulien manche Geschichten nur die Musik erzählen kann. Verlagsinfo

Eine lockere, leichte Geschichte, in einer süditalienischen Urlaubslandschaft spielend, durchdrungen von ursprünglicher feuriger Musik und betörendem Gesang, angereichert mit gutem italienischen Essen und natürlich von der Liebe beeinflusst.

Persönliche Meinuing: 
4**** (von 5 möglichen)

Da geschieht nachts, nach einem der Feste zu Ehren von Santu Paulu ein Mord. Das Opfer wird in traditioneller Kleidung an einem magischen Ort „abgelegt“. 

Was steckt hinter der Tat? Was will der Täter mit dieser Zur-Schau-Stellung sagen?

Die deutsch-italienische Fotografin Elena unterstützt den ermittelnden Commissario Cozzoli bei seiner Arbeit. Sie hat untrügliches Gespür für die Aufdeckung von Hintergründen; der Commissario arbeitet unaufgeregt, aber sehr beharrlich.

Kirsten Wulf ist ein guter Italien-Kriminalroman gelungen, atmosphärisch dicht und mit der nötigen Spannung. Empfehlenswert!

Autorin: Kirsten Wulf
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 368
Verlag: KiWi
Preis: 9,99 Euro
eBook-Version: 9,99 Euro

Weitere Krimis für Italien-Feeling:
ACQUA MORTALE - mit viel Liebe zum Detail & viel Italien-Flair (Ferrara)
ANGST AM ABGRUND - kulinarisch mit Rezepten (Amalfi)
DIE BRAUT VON ASSISI - Zeitreise ins historische Italien
SCHWÄRZER ALS DIE NACHT - Mafia-Krimi (Palermo)
DER POLIZIOTTO - ein Verkehrsploizist auf Mörderjagd (Marken/Pesaro)
DIE TOTEN IM SCHNEE - winterliches Italien (Dorf im Appenin)
BITTERES ROT - Partisanen-Krimi  (Genua)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.