Samstag, 26. Juli 2014

OST-WEST HÖRSPIEL-DOPPELPACK - Tatorte & Schweigegeld


Der gemeiname Nenner des Ost-West-Hörspiel-Doppelpacks am Montag (28.07.14) um 21:33 Uhr im Dradio Kultur ist der Diebstahl von "Fahrzeugen". So klauen zwei Freunde  im Westen Autos und sind meist schneller als die Polizei, in der DDR hingegen klaut Mario Fahrräder und verkauft diese. 


Tatorte

Jan, Fredi und Max brechen ein, stehlen und hehlen, knacken Autos, verursachen Unfälle und sind meist schneller als die Polizei. Ihre kriminelle Tour führt sie von St. Pauli bis an die Ostsee nach Heiligenhafen.

Regie:Bernd Lau
Mit: Arnold Marquis, Erhard Rinas, Mario Krömeke, Gernot Endemann
Produktion:SWF 1971

Zur Biografie des Autors ist uns nichts bekannt geworden.


Schweigegeld

Daniel wird verletzt aufgefunden. Für den strengen Vater ist klar, der Junge ist selbst schuld, ein Rumtreiber. Was er nicht weiß: Daniels Bruder Mario, Vaters Lieblingssohn, ist in einer Bande, die Fahrräder klaut, sie dann umspritzt und wieder verkauft. Hat Daniel von den Geschäften des Bruders gewusst?

Regie: Joachim Witte
Mit: Michael Narloch, Waltraud Kramm, Gerd Ehlers u.a.
Produktion: Rundfunk d. DDR 1977

Barbara Neuhaus, 1924 in Schlesien geboren, seit 1964 Autorin, Verfasserin zahlreicher Kriminalhörspiele.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.