Dienstag, 22. Juli 2014

DAS HEXENMÄDCHEN (Hörbuch) - Komplex, schaurig & megaspannend

DAS HEXENMÄDCHEN
Autor: Max Bentow
Verlag: Der Hörverlag
Auflage: Juli 2014
Sprecher: Axel Milberg
1 MP3 CD mit 9 Std. 23 Min.
ungekürzte Lesung
Preis: 14,99 Euro
Krimirezension: Biggi Friedrichs


Den Berliner Kommissar Nils Trojan erwartet ein albtraumhaftes Szenario, als er mitten in der Nacht am Schauplatz eines Verbrechens eintrifft: Ein Mann wurde in seiner eigenen Küche auf grausame Weise hingerichtet. Und noch bevor Trojan Atem holen kann, schlägt der Mörder wieder zu. Der Kommissar hat nicht den geringsten Anhaltspunkt, doch nachdem zwei kleine Mädchen spurlos verschwinden, beschleicht ihn der Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht...

Warum haben die Kinder von einer mysteriösen "Hexe" gesprochen, die sie in Angst und Schrecken versetzt? Und warum fühlte er sich beim Anblick der Mordopfer an ein bekanntes Kindermärchen erinnert? Verlagsinfo

DAS HEXENMÄDCHEN, Nils Trojans vierter Fall, ist für mich persönlich der erste Thriller von Max Bentow, den Axel Milberg, bekannt auch als Kommissar Borowski vom Tatort, vorgelesen hat, da ich die anderen gelesen habe. Ich finde Axel Milberg als Sprecher mehr als passend. Er schafft eine etwas gruselig schaurige Atmosphäre und erweckt alte Frauen, genauso wie junge Mädchen glaubhaft zum Leben.

Persönliche Meinung:
5***** (von 5 möglichen)

Der Erzählstil von Max Bentow ist flüssig,sehr fesselnd, megaspannend und und temporeich. Er arbeitet mit kurzen Kapiteln, interessanten Personen und schaurigen Details.

Die vielen verschiedenen Erzählstränge werfen erst einmal sehr viele Fragen auf. Diese werden aber am Ende alle beantwortet. 

Der Plot ist mehr als spannend: Männer, die im Backofen gegart wurden, entführte Mädchen, Schneekugeln mit einer Hexe und Gretel, aber ohne Hänsel. Kinder, die von einer Hexe reden, die sie gesehen haben wollen, denen ihre Eltern nicht glauben. Ein Mädchen, dass ständig gruselige Träume hat. 

Kommissar Trojan ist ein sehr sympathischer Zeitgenosse, der diesen verzwickten Fall lösen soll. Seine Freundin Jana hilft ihm, die Schlüsselfrage für diesen Fall zu finden. 

Ein mehr als gelungener, intelligenter, sehr komplexer Thriller rund um das Thema "Hänsel und Gretel".

Normalerweise höre ich mir Hörbücher während der Hausarbeit oder während längerer Autofahrten an. Im Bett lese ich dann doch lieber. Hier konnte ich nicht mehr länger warten und musste das Hörbuch unbedingt zu Ende hören. 

Absolute Hörempfehlung, verdiente 5 Sterne für diesen "Pageturner".

Weitere Nils-Trojan-Krimis von Max Bentow
DER FEDERMANN - ein Thriller-Vergnügen
DIE PUPPENMACHERIN - für Nervenstarke
DIE TOTENTÄNZERIN - nicht ganz so stark wie die Vorgänger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.