Donnerstag, 5. Juni 2014

ZEPPELINI - Krimi-Hörspiel (2008)

Litauisches Staatswappen / Quelle Wikimedia*

Für den Fall, dass jemand gerne das zum Hörspiel passende Gericht ZEPPELINI kochen möchte, hier findet sich das Rezept dazu. Mit den litauischen Klößen sollte man allerdings am Dienstag (10.06.14)  bis 20:10 Uhr fertig sein, weil das Hörspiel aus 2008 dann im Deutschlandfunk beginnt:

Gerade als sich Leva von ihrer Großmutter das Rezept für Zeppelini erklären lässt, bekommt sie einen Anruf von ihrem Bruder Ramunas, der sich in dunkle Geschäfte verstrickt hat und von der litauischen Mafia bedroht wird.

Er hat ihr auf die Schnelle eine Überfahrt nach Deutschland und eine Stelle als Haushälterin bei einem älteren Ehepaar in der Nähe von Kiel besorgt. Sie wird freundlich empfangen und doch gestaltet sich ihr Aufenthalt problematisch. 

Und das liegt nicht nur an den allzu häufig servierten fettigen Zeppelinis. Denn die "kulturellen Errungenschaften" des alten Europa, mit denen sie der alte Herr Leysing und sein Enkel Sven vertraut machen wollen, setzt sie ohne Skrupel ausschließlich für ihren persönlichen Bedarf ein. 

Und so unternimmt sie auch ihre vorzeitige Abreise mit dem Auto der Familie. Der in sie verliebte Sven folgt ihr nach Litauen, aber auch diese Reise geht unerwartet aus.

Regie: Ulrich Gerhardt
Mit Klara Manzel, Jan Dose, Bärbel Bolle, Marc Waschke u.a.

Produktion: RBB/DLF 2008
Länge: 54'27

Dunja Arnaszus, geboren 1970 in Göttingen, Schauspielerin und Autorin. "Zeppelini" kam bei den Zonser Hörspieltagen 2009 auf den zweiten Platz.


*Source: http://www.lrv.lt/Herbas/Veliav_herb/LR_veliava_ir_herbas.pdf / Author: Government of Lithuania. According to the Republic of Lithuania Law on Copyright and Related Rights (passed on May 18, 1999 and amended 2010) Chapter II, Section 1, Article 5, case 3: "Copyright shall not apply to official State symbols and insignia (flags, coat-of-arms, anthems, banknote designs, and other State symbols and insignia) the protection of which is regulated by other legal acts." Hence it is assumed that this image has been released into the public domain. However, in some instances the use of this image might be regulated by other laws.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.