Montag, 2. Juni 2014

MORGENSTERN Die Axt (Hörbuch) - Nicht immer glaubwürdig aber sehr spannend

MORGENSTERN Die Axt
Autor: Raimon Weber
Verlag: Folgenreich
Auflage: Mai 2014
Sprecher: Olaf Reitz
Audio CD mit 73 Min.
auch Download möglich
Preis: 8,49 Euro
empfohlen ab 16 Jahre
Krimirezension: Tanja Werner


DIE AXT stammt aus der Hörbuchserie MORGENSTERN:

"Mein Name ist Christian Morgenstern. Kurz Chris. Ich habe absolut nichts mit dem gleichnamigen Lyriker und Schöpfer der Galgenlieder zu tun. Der starb schon mit Anfang vierzig. Bis dahin fehlen mir noch ein paar Jahre. 

Vor zwei Jahren durchschlug eine Kugel meine linke Schulter, eine zweite holten sie aus meinem Schädel. Ich lag drei Wochen im Koma. Was ich da erlebt habe, bezeichnen einige als Nahtoderfahrung.

Danach war mir klar, dass ich nicht länger Polizist sein wollte. Schluss mit Dienstplänen und Vorgesetzten. Ich wurde Privatdetektiv in meiner Stadt. In Potsdam. Zuerst war das ein relativ angenehmer Job. Doch es wird härter. Von Tag zu Tag."

In Folge 04 - Die Axt versucht Morgenstern die Zeugin eines brutalen Mordes zu beschützen. Eine blutige Hetzjagd durch Potsdam beginnt. La hacha, der Mann mit der Axt, kennt jedes Versteck. Morgenstern muss erkennen, dass die Spitzel des Kartells überall sind. Nur die Unwichtigen dürfen durch eine Kugel sterben.

Persönliche Meinung: 
4**** (von 5 möglichen)

Wie auch seine Vorgänger ist dieses Hörbuch ein kurzer und spannender Abriss - diesmal geht es um Drogenkartelle und deren brutalste Machenschaften bei der Eroberung des deutschen Marktes. 

Kurz und prägnant, dabei aber großartig vertont sorgt das Hörbuch sogar das eine oder andere Mal für eine Schrecksekunde.

Etwas befremdlich scheint die Vielzahl der in diesem Fall beinahe durchweg kopflosen Leichen. Hierbei störte mich dann und wann, die schnelle Akzeptanz bei den in Strudel der Gewalt hineingezogenen „Normalbürgern“.

Nicht immer glaubwürdig aber sehr spannend ...

Ebenfalls aus der MORGENSTERN-Serie:
LEBEN UND STERBEN 01 - Morgensterns erster Fall
TODESZONE SINAI 02 - durchschaubar, aber unterhaltsam

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.