Donnerstag, 12. Juni 2014

DAS RÄTSEL DER SANDBANK - Krimi-Hörspiel nach Kult-Thriller von Robert Erskine Childers


In der Nacht von Freitag auf Samstag (14.06.14) um 00:05 Uhr  löst sich im Deutschlandfunk im Hörspiel-Krimi DAS RÄTSEL DER SANDBANK. (Lief zuletzt im August 2013)

Carruthers, Mitarbeiter des englischen Foreign Office, wird im Spätsommer 1902 von seinem Studienkollegen Davies zur Entenjagd in der deutschen Ostsee eingeladen. Doch der vermeintliche Yachturlaub entpuppt sich als Auftrag der britischen Marine, die Küste vor den Ostfriesischen Inseln zu kartografieren. 

Und das Unternehmen wird mit der Zeit immer brisanter: Carruthers und Davies erfahren von einem geheimen See-Invasionsplan des Deutschen Kaisers. 

Der Kultroman „Das Rätsel der Sandbank“ gilt als erster moderner Spionagethriller der Literaturgeschichte.

Robert Erskine Childers, geboren 1870 in Glendalough, war ein irischer Schriftsteller und Politiker. Als Abgeordneter des irischen Unterhauses lehnte er den auf dem anglo-irischen Vertrag beruhenden „Freistaat Irland“ ab und wurde 1922 als „Drahtzieher staatsfeindlicher Propaganda“ exekutiert.

Mit Wanja Mues, Martin Bross, Dietmar Mues, Jan-Josef Liefers u. a.

aus dem Irischen von Hubert Deymann
Bearbeitung und Komposition: Boris Heinrich und Gunter Papperitz
Regie: Boris Heinrich
Produktion: WDR 2009/54’

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.