Freitag, 23. Mai 2014

DAS GEHEIMNIS DES SCHMERZES - Merrily Watkins zwischen Rechtsradikalen & Exorzismus

Krimi-Rezension von Biggi Friedrichs

Ein reicher Landwirt wird in Ledwardine auf seinem eigenen Hof grausam abgeschlachtet: die Geburtsstunde von «Das Land wehrt sich», einer rechten Bewegung, welche alles Übel auf dem nicht mehr idyllischen Lande den vielen osteuropäischen Landarbeitern anlastet. Wenig später findet man zwei junge Frauen tot auf einem Parkplatz. Sie kamen aus Rumänien. Zufall?

Merrily Watkins stolpert über diese Fälle, als sie einem Priesterkollegen nachforscht, der kurz vor seinem rätselhaften Ableben ein beunruhigendes Interesse an Exorzismus entwickelte. 

Die Spuren weisen in die Vergangenheit: in die der Toten, aber auch viel, viel weiter zurück – bis in die Zeiten, als sich Römer und Kelten in der Region Schlachten lieferten und der blutige Mithras-Kult seine Opfer forderte …Verlagsinfo

Nach dem Mord an einem reichen Bauern in Ledwardine bildet sich eine rechte Bewegung, die sich "Das Land wehrt sich" nennt. Der Bruder des Ermordeten führt diese Bewegung an. DCI Bliss von der örtlichen Polizei ist das erste Opfer dieser Bewegung.

Er hat gegenüber der Presse eine ungeschickte Bemerkung gemacht. Die Gruppe wirft ihm vor, dass er zu langsam arbeitet und kein Interesse an der Aufklärung des Falles hat.

Der reiche Savitch kauft immer mehr Land auf, um daraus Ferienwohnungen für reiche Londoner zu bauen und Jagdurlaube und weitere Freizeitaktivitäten für die reichen Städter anzubieten. Sogar der Pub "The Swan" soll verkauft werden. Doch eine ist nicht begeistert davon, dass die Städter das Wild rund um Ledwardine abschießen und mischt sich in das Geschehen ein, Jane, Merrily Watkins Tochter.

Merrily selbst ist mit einem mysteriösen Fall beschäftigt. Ein Kollege von ihr, Syd Spicer, interessiert sich sehr für Exorzismus. Als ihn Merrily fast so weit hat, dass er darüber sprechen will, ist er tot. Da muß sie natürlich nachforschen.

DCI Bliss hingegen hat nicht nur Probleme mit der Gruppe "Das Land wehrt sich", er lebt getrennt von seiner Frau und diese scheint Kenntnisse von seiner Affaire mit Annie Howe zu haben.

Als auch noch zwei rumänische Frauen ermordet werden, bekommt Bliss immer mehr Druck von seinen Vorgesetzten. Seine Ermittlungen kommen nur schleppend voran, der Mörder oder sind es mehrere? haben keine Spuren hinterlassen.

Persönliche Meinung:
4**** (von 5 möglichen)

Dies das elfte Buch aus der Reihe von Phil Rickman, aber es ist mein erster Merrily-Watkins Mystery.

Es spielen sehr viele Personen mit, die den Fans dieser Reihe sicherlich bereits bekannt sind, Merrily, DCI Bliss, Jane, Merrilys Tochter, Lol und Gomer, um einige Personen zu nennen. Hier musste ich mich als Erstleser zunächst einmal zurecht finden. Es empfiehlt sich deshalb mit einem früheren Band zu beginnen.

Der Krimi liest sich gut, der Plot ist spannend. Es gibt viele verschiedene Handlungsstränge, die jedoch manchmal etwas langatmig geraten sind. Da die Daily Mail diesen Krimi gruselig fand, hat mich der Krimi besonders interessiert. Gruselig fand ich ihn allerdings überhaupt nicht.

Die Ermittlungsarbeit ist äußerst spannend, mit vielen Zeugenbefragungen und Besuchen bei Freunden und Arbeitskollegen der Opfer. Die Dialoge sind sehr gelungen, wobei mir der Handlungsstrang, der sich um die Ermittlungen der mutigen Jane drehte, mir ganz besonders gut gefallen hat.

Ein Mystery-Krimi, der seine Leser sehr lange auf die Folter spannt, bis er diese verschiedenen Fälle und Handlungsstränge zusammenführt.

DAS GEHEIMNIS DES SCHMERZES
Autor: Phil Rickman
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 576 Seiten
Verlag: rororo
Übersetzung: Nicole Seifert
Preis: 9,99 Euro
eBook-Version: 9,99 Euro

Diese Mystery-Krimis aus der Merrily Watkins-Reihe haben uns auch gefallen:
DAS GESPINST DES BÖSEN - Tempelritter, Mythen & Hippies
DER TURM DER SEELEN - Paranormales & Spirituelles
SÜNDENFLUT - Christen & Exorzisten
DIE FÜNFTE KIRCHE - Religion & Glaube

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.