Freitag, 7. März 2014

DIE DIAGNOSE (Hörbuch) - Leider zu leidenschaftslos trotz des guten Sprechers

Autor: John Gapper
Verlag: OSTERWOLD audio 
Auflage: Februar 2014
Sprecher: Simon Jäger
Übersetzung: Elvira Willems
6 Audio CD mit 436 Min.
gekürzte Lesung
Preis: 14,99 Euro
Krimi-Rezension: Nicole Ludwig

Ben Cowper arbeitet in einer renommierten New Yorker Klinik als Psychiater als er einen Notfall-Patienten namens Harry Shapiro zugewiesen bekommt. Shapiro war ehemals ein erfolgreicher Investment-Banker. 

Jetzt hat er seine Arbeit verloren und scheint suizidgefährdet zu sein. Seine Ehefrau ist in großer Sorge, hat sie ihn doch mit einer Pistole in der Hand versonnen dasitzen sehen. 

Harry verweigert einen längeren Aufenthalt in der Klinik, obwohl Ben ihn stationär aufnehmen möchte. Auf den Druck seiner Chefin hin unterschreibt er aber wenig später doch Shapiros Entlassungspapiere. Dieser gilt als großzügiger Spender für Klinik und damit es auch so bleibt, soll seinen Wünschen natürlich entsprochen werden.

Nur wenig später gibt es einen großen Polizei-Einsatz in Shapiros Haus. Und einen Toten. Hat Ben versagt, als er den Banker verfrüht entlassen hat? Hätte das Unglück verhindert werden können?

Persönliche Meinung: 
3,5 Sterne (von 5 möglichen)

Der Autor ist in der Welt der Wirtschaft und Finanzen zu Hause und das merkt man seinem Hörbuch auch deutlich an. 

Es gibt teilweise recht komplizierte Begriffe aus der Finanzwelt, die dem weniger versierten Hörer nicht immer sofort verständlich, für die Story allerdings auch nicht so wichtig sind. Andererseits merkt man, dass die Psychiatrie nicht sein Fachgebiet ist und die Figur des Ben Cowper und viele seiner Handlungen deshalb nicht realistisch erscheinen. 

Das Hörbuch wirkt ein wenig, als hätte der Autor einen Kriminalroman nach Lehrbuch geschrieben. Von allem ein bißchen (Geld, Macht, Intrigen, Lügen und es fehlt natürlich auch nicht die Liebesgeschichte nebenher), aber ohne den Eindruck zu erwecken, dass er selbst mit Leidenschaft und Freude eine Geschichte erschaffen hätte. Am Ende wird dann alles lückenlos jedoch ohne wirkliche Überraschungen aufgeklärt.

Das Hörbuch konnte mich trotz des sehr guten Sprechers, Simon Jäger, deshalb leider  nicht überzeugen.

Empfehlenswerte Hörbuch-Thriller zum Thema Finanzwelt:
GIER - Arne Dahl fügt viele Einzelteile zu einem spannenden Ganzen
BLACK FRIDAYS - Hochspannung mit Herz & Gefühl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.