Sonntag, 2. Februar 2014

HERZENSKÄLTE - Exzellente, harte Thrillerunterhaltung made in Germany

Krimi-Rezension: Biggi Friedrichs

Im Schaufenster des Lehmanshainer Hochzeitsplaners wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Es ist Valentinstag, das Opfer wurde als Braut verkleidet und hat erst kürzlich geheiratet. Die Obduktion offenbart, dass der Täter das Herz entfernt und als Trophäe an sich genommen hat. Die leitende Kommissarin Jennifer Leitner und der Staatsanwalt Oliver Grohmann vermuten zuerst eine Beziehungstat, doch trotz intensiver Ermittlungen findet sich im Bekannten- und Familienkreis kein Verdächtiger. 

Die beiden Beamten ahnen, dass sie es mit einer ganz anderen Art von Verbrechen zu tun haben könnten, als nur wenige Tage später ein zweites Opfer am Hanauer Hafen aufgefunden wird. Der Mann ist übel zugerichtet und sein Herz wurde ihm bei lebendigem Leibe förmlich aus der Brust gerissen. Ein grausamer Killer ist auf der Jagd. Er verfolgt einen Plan, seine Opfer hat er bereits ausgewählt - und die Uhr tickt unaufhaltsam. Verlagsinfo

Saskia Berwein hat hier einen sehr spannenden Thriller mit ungewöhnlichen, sehr lebendigen Figuren geschaffen. Ihr Erzählstil ist flüssig, sie gibt ein rasantes Tempo vor und überrascht den Leser mit unvorhergesehenen Wendungen. Auch die Nebenhandlungen sind interessant, spannend und sehr gelungen. 

Die Ermittler sind keine Stereotypen. Jennifer Leitner ist eine sympathische Kommissarin mit Vergangenheit. Der Staatsanwalt Oliver Grohmann scheint nicht an seine Karriere zu denken, wie so viele Staatsanwälte in anderen Krimis und Thrillern. Besonders gut gelungen ist der charismatische Herzensbrecher Jesaja.

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Wurde im ersten Buch dieser Reihe das Privatleben von Jennifer Leitner genauer beleuchtet, so rückt in diesem Thriller das Privatleben des Staatsanwalts Oliver in den Vordergrund. Seine Tochter Hannah zieht bei ihm ein. Er hat weder Platz noch Zeit für den Teenager, so dass Hannah ziemlich auf sich alleine gestellt ist. In einem Erzählstrang können wir daher an Hannahs Erlebnissen teilhaben. Das macht den Thriller nicht etwas langweilig. 

Die Morde sind brutal und verstörend, die Tatorte werden genau beschrieben, zartbesaitete Leser sollten daher diesen Thriller eher meiden.

HERZENSKÄLTE ist der 2. Band einer Reihe. Den 1. Band TODESZEICHEN muss man nicht unbedingt kennen, wer jedoch das Ermittlungsteam besser kennenlernen möchte, sollte den 1. Band lesen.

Oft ist der 2. Band einer Reihe nicht so gelungen, wie der erste Band. Das Gegenteil ist hier der Fall. 

Ich hatte das Gefühl, dass sich der Schreibstil der Autorin entwickelt hat. Dieser zweite Thriller von Saskia Berwein konnte mich vollends vom Schreibtalent der Autorin überzeugen und mit Spannung erwarte ich den 3. Teil der Reihe. Absolute Leseempfehlung und diesmal volle Anzahl Sterne für diese exzellente Thrillerunterhaltung made in Germany.

HERZENSKÄLTE
Autorin: Saskia Berwein
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 416
Verlag: Egmont Lyx
Preis: 9,99 Euro
Preis eBook-Version: 8,99 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.