Samstag, 22. Februar 2014

GEISTERBAHN (1970) & FAMILIENBANDE (1988) - Ost-West-Krimi-Hörspiel im Doppelpack


Am Montag (24.02.14) leben wird es für Erbtanten im Osten und Westen im Dradio Kultur um 21:33 Uhr gefährlich.

Geisterbahn
Manfred könnte die Apotheke seines Chefs übernehmen, wenn er 250 000 DM hätte. Die hat er aber nicht, im Gegensatz zu seiner Tante. Aber die alte Dame lässt ihn im Ungewissen. Nach einer Fahrt mit der Geisterbahn ist sie tot.

Von Werner Helmes
Regie: Peter Michel Ladiges
Mit: Robert Michael, Ida Ehre, Ludwig Thiesen u.a.
Produktion: SWF 1970
Länge: 26'00
Helmes Werner (1925-2008) schrieb Hör- und Fernsehspiele, Romane und Theaterstücke.

Familienbande
Silke borgt sich ständig Geld bei ihrer Tante. Trotzdem soll sie Marie einmal beerben. Dann ist die alte Frau tot. Laut Obduktion mit einer hohen Konzentration ihrer Herztropfen im Blut.

Von Jan Eik
Regie: Annegret Berger
Mit: Sabine Kühn, Ursula Sukup, Friederike Raschke, Astrid Bless
Produktion: Rundfunk der DDR 1988
Länge: 26'03

Jan Eik, geboren 1940 in Berlin, Ingenieur für Informationstechnik, schreibt seit 1987 Kriminalromane Hörspiele und Sachbücher.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.