Freitag, 28. Februar 2014

CODE 37 - Neue belgische Krimi-Serie auf ZDFneo

 © ZDF und VTM/Menuet Producties
Ich kann nicht verhehlen, dass sich ZDF und ZDFneo zu meinen Lieblings-Krimisendern entwickeln. So freut es mich auch besonders, dass ab nächster Woche Mittwoch (05.03.14) es mal eine belgische Produktion ins Programm von ZDFneo geschafft hat: CODE 37.

Das erwartet uns in den 13 Folgen, die jeweils als Doppelfolge je 45 min. (wie das bei ungerader Anzahl geht wird sich zeigen ;-)  um 22:30 Uhr gesendet werden:

Die junge Kriminalkommissarin Hannah Maes (Veerle Baetens) tritt im belgischen Gent ihren neuen Job an. Sie leitet das Dezernat, das auf Sexualdelikte spezialisiert ist. Gemeinsam mit ihren drei Partnern muss sie ein Team formen, das die Abgründe der Verbrechen aushält, anpackt und aufklärt. 

Während der verschiedenen Fälle wird Hannah Maes mit ihrer schwierigen Vergangenheit konfrontiert: Als Kind wurde sie in ihrem eigenen Elternhaus Zeugin, wie ihre Mutter brutal vergewaltigt wurde. 

Die Tat wurde nie aufgeklärt und Hannah wird von den schlimmen Erinnerungen gequält. Deshalb ist sie nach all den Jahren immer noch entschlossen, die Täter zu finden.

Die Ähnlichkeiten im Plot zur amerikanischen Serie LAW & ORDER/Special Victim Unit  erschöpfen sich hoffentlich hier bereits.

Warum CODE 37?
Die "Sitte" wird in Belgien eingeschaltet, wenn ein „Code 37“ vorliegt. Das ist das juristische Zeichen der Staatsanwaltschaft für Sexualdelikte. Dazu zählen im belgischen Gesetz sexuelle Gewalt, Vergewaltigung, Inzest, Kinderpornografie, Kindesmissbrauch, Pädophilie, Exhibitionismus, sexuelle Belästigung, sexuelle Diskriminierung und Prostitution.

CODE 37 erhielt 2010 vier Nominierungen auf dem Monte Carlo TV Festival. 

Die Serie lebt -laut ZDF- vor allem von der unkonventionellen Dramaturgie aus einem Mix von Handkamera und statischen Einstellungen. Die kuriosen Fälle gehen manchmal an die Grenze des Zumutbaren, aber gerade dann bringt der vorzügliche Cast mit klugem Humor die nötige Balance für gute und spannende Unterhaltung. (Quelle ZDF)

Die Darsteller:
Hannah Maes - Veerle Baetens
Charles Ruiters - Marc Lauwrys
Kevin Desmet - Gilles De Schryver
Bob de Groof - Michael Pas
Robert Maes -Carry Goossens
Koen Verberk - Geert Van Rampelberg
Mark Vermaelen -Ben Segers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.