Dienstag, 28. Januar 2014

TÖDLICHER TRIUMPH - Originelle, verwickelte Handlung

Krimi-Rezension von Jörg Völker

Als der Leitende Oberstaatsanwalt entführt wird, ahnen weder Kommissar Bussard noch seine Kollegen, dass ein Serienmörder seine blutige Spur durch den Freiburger Osten ziehen wird. 

Die Ermittler kennen die Identität des Täters, doch er bleibt unsichtbar und ist den Beamten immer einen Schritt voraus. Der dritte Kommissar-Bussard-Band. Verlagsinfo

Der Kriminalroman „Tödlicher Triumph“ von Ralf Kurz lässt den Leser eine atemlos spannende Jagd nach dem Täter miterleben, der die Ermittlungsbehörden, allen voran den zuständigen Kommissar Bussard, vor immer neue Rätsel stellt, während die Zahl der Opfer innerhalb weniger Tage weiter steigt.

Persönliche Meinung: 
4,5 Sterne (von 5 möglichen)

Aus einer Entführung wird ein grausam verübter Mord, weitere Taten folgen. 

Ein mutmaßlicher Täter steht zunächst im Fokus der Ermittlungen, weil er eindeutige Spuren an den Tatorten zurücklässt. Er wird endlich gefasst, kann aber nicht der wahre Täter sein, da die raffinierten Schachzüge und die aufwendige Planung der Taten seine Fähigkeiten weit übersteigen. 

Dahinter muss ein klügerer Kopf stecken! Und Staatsanwaltschaft sowie die Presse machen gehörigen Druck.

Beste Krimi-Unterhaltung wird hier von Autor Ralf Kurz geboten. Ein origineller Plot mit einer verwickelten Geschichte und glaubhaften Personen liegt dem Roman zugrunde.

TÖDLICHER TRIUMPH
Autor: Ralf Kurz
Format: broschiert
Seitenzahl: 311
Verlag: Wellhöfer
Preis: 11,90 Euro
Preis eBook-Version: 8,99 Euro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.