Samstag, 25. Januar 2014

OST / WEST - KRIMI-DOPPELPACK - Zwei Hörspiele aus 1970 (BRD) & 1980 (DDR)


Deutschlandradio Kultur sendet am Montag (27.01.14) um 21:33 Uhr ein Hörspiel-Krimi-Doppelpack aus BRD und DDR. Vorgestellt werden die beiden Hörspiele von Clarisse Cossais:

Gold unterm Sakko
Von Michael Molsner

Regie: Klaus Mehrländer
Mit: Wolfgang Reichmann, Vadim Glowna, Christine Davis u.a.
Produktion: SWF 1970

Nach Ostasien zu fliegen, denkt "Egghead", ein Neuling im Schmuggelgeschäft, scheint eine fabelhafte Sache zu sein und dazu noch lukrativ.

Er bewirbt sich bei einer Firma, die illegalen Goldexport betreibt. Noch am selben Tag soll er Edelmetall nach Hongkong fliegen.

Aber es ist auch ein Risiko, jedenfalls mit 32 Goldbarren unterm Sakko, und vor allem einem Gangsterboß im Hintergrund, der seine Kuriere durch Erpressung an der Kandare hält und vor brutalen "Bestrafungen" nicht zurückschreckt.

Michael Molsner, 1939 in Stuttgart geboren, Schriftsteller.

Eine ganze Ladung Fliesen
Von Dietrich Knak

Regie: Werner Grunow
Mit: Werner Senftleben, Edwin´Marian, Otmar Richter u.a.
Produktion: Rundfunk d. DDR 1980

Der 80-jährige Spalteholz ist Pförtner in einem volkseigenen Baubetrieb. Als eine Ladung Fliesen - in der DDR die 3. Währung - verschwindet, ist er verdächtig. Er hatte das Tor nach einem Anruf verlassen. Jetzt sucht er nach den Dieben.

Dietrich Knak, 1942 bei Danzig geboren, lebte in Leipzig und siedelte noch vor der Wende in den Westen über.

(Quelle Foto: Wikimedia / Author: Swiss Banker unter public domain. This applies worldwide.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.