Sonntag, 1. Dezember 2013

DER LÄRM BEIM ABSTURZ - Hörspiel über kolumbianische Drogen-Kartelle (auch als Download)


DER LÄRM BEIM ABSTURZ heißt das zweiteiige Krimi-Hörspiel von Juan Gabriel Vásquezder, dessen erster Teil  am Dienstag (03.12.13) um 20:05 Uhr auf WDR5 zu hören sein wird. Die Sendung steht danach 7 Tage lang zum Download zur Verfügung. (Teil 2 in der Folgewoiche zur gleichen Zeit).

Die Nachricht vom Tod eines Hypopotamos, der aus dem legendären Zoo des 1993 verstorbenen Drogenkönigs Pablo Escobar entwichen war, bewegt den Juraprofessor Antonio Jahre später stärker, als man vermuten sollte und lässt die Erinnerung an Ricardos tragischen Tod wieder wach werden. 

Der ehemalige Pilot Ricardo war nach vielen Jahren Haft aus den USA nach Bogotá zurückgekehrt, um sich dort mit seiner amerikanischen Frau Elaine Fritts zu treffen. Doch dann saß Elena ausgerechnet in einem Flugzeug, das an einem Felsen zerschellte und keinen einzigen Überlebenden hinterließ. 

Von einem befreundeten Fotografen hatte sich Ricardo das Schmiergeld besorgt, um in den Besitz des Flugschreibers zu kommen. Doch beim Anhören der Kassette bricht er innerlich völlig zusammen und stürzt sich auf die Straße, wo ihn die tödlichen Schüsse ereilen. 

Yamarra bleibt völlig traumatisiert zurück und beginnt, sich mit Ricardos Leben zu beschäftigen, als er eines Tages einen Anruf von Maya, Ricardos Tochter bekommt. 

Mit ihrer Unterstützung entdeckt er die enigmatische Verstrickung Ricardos und seiner Frau Elaine mit dem Netz des von Pablo Escobar systematisch aufgebauten Drogenkartells, das den Staat fest in der Hand hatte. 

In geschickter Verschränkung wird ein politisches und mentales Psychogramm der kolumbianischen Gesellschaft von den 1970er-Jahren bis in die Gegenwart 2009 geliefert.


(Quelle Foto: Wikimedia/Source: http://fr.wikipedia.org/wiki/Image:Un_dollar_us.jpg (fr:Utilisateur:Greudin) unter public domain because it is a work of the United States Federal Government under the terms of Title 17, Chapter 1, Section 105 of the US Code. )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.