Samstag, 9. November 2013

VITAPHONUS - Hamburg-Krimi gesucht! Hörbuch/Hörspiel-Ausschreibung


Der Hamburger Hörbuchverlag vitaphon sucht kreative Köpfe. Aufgefordert sind Profi- und Hobbyautoren, den  Hörspiel-Anfang eines Hamburg-Krimis zu Ende zu schreiben.

Neben den beiden Hauptfiguren sind die weiteren „kriminellen Zutaten“ frei wählbar. Bedingung: Der Krimi muss in Hamburg, in einem (!) Hamburger Stadtteil spielen. Im Gestern, Heute oder Morgen.

Gesucht sind maximal 25 DIN A4-Seiten – das entspricht einer CD-Spielzeit von etwa 70 Minuten, mit Erzählpassagen, direkter Rede, Musikideen, Geräuschen, und allem, was ein perfektes Hörspiel braucht. 

Emotionen & ein Schuss Humor dürfen gern dabei sein.

Einsendeschluss ist der 15. Januar 2014

Jury: Robert Brack (Krimiautor), Elisabeth Burchhardt (Dramaturgin vom NDR), Robert Missler (Schauspieler und Sprecher), Ansgar Döbertin (Studio Live Audio), Christian Bärmann (Bücher Magazin), Marco Göllner (freier Hörspielregisseur), Günter Rubik (audiamo Wien) und Susanne Kramer (vitaphon).

Das Manuskript mi den ersten Zeilen des Hamburg-Krimis als PDF kann man hier >>> downloaden
Informationen zur Ausschreibung als PDF hier >>> downloaden

Die Preisverleihung ist am Donnerstag, 21. März 2014, 20:00 Uhr in einem „Etablissement“ auf Hamburgs „geiler“ Meile, der Reeperbahn. Das originellste Hamburg-Krimi-Hörspiel wird mit 500 Euro prämiiert, Platz 2 und 3 mit je 250 Euro. Den Sonderpreis für Jungautoren bis 25 Jahre mit 150 Euro.

Zur Webseite der Vitaphon-Ausschreibung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.