Montag, 18. November 2013

MISS LIZZIE MIT DEM BEILE - Zweiteiliges Krimi-Hörspiel (1998)


Der erste Teil der schaurigen Geschichte in der die reale historische Figur der 1892 des Mordes verdächtigten Lizzie Borden eine Rolle spielt, MISS LIZZIE MIT DEM BEILE, ist am Mittwoch (20.11.13) um 20:03 bzw. am Donnerstag (21.11.12) um 21:03 auf BR2 zu hören. Teil 2 in der Folgewoche zur gleichen Zeit. 

Die 20er Jahre in Neuengland. Jedes Kind kennt den Abzählreim über die berüchtigte Lizzie Borden. Die soll fast 30 Jahre zuvor ihre Eltern brutal ermordet haben.

Lizzie Borden mit dem Beile,
hackt Mama in vierzig Teile.
Das Ergebnis freut sie sehr,
bei Papa wird’s ein Teil mehr!

Emily ist mit ihrer Familie den Sommer über in dem kleinen Ort an der See, in dem auch jene berüchtigte Lizzie Borden ihre Ferien verbringt. Und ausgerechnet diese Frau ist ihre Nachbarin! 

Emily findet jedoch bald, dass Miss Lizzie der netteste Mensch ist. Aber als im August die entsetzliche Hitze kommt, geschieht der erste Mord: Emilys Stiefmutter wird tot aufgefunden. Jemand hat sie mit einem Beil erschlagen!

Walter Satterthwait, geb. 1946, US-amerikanischer Autor. Werke u.a. die Joshua-Croft-Krimireihe mit "Wand aus Glas" (1987), "Eine Blume in der Wüste" (1992), "Ans Dunkel gewöhnt" (1996) u.a. sowie "Das Gold von Mayani" (1995), "Scherenschnitte" (2001). Weitere BR-Hörspieladaption "Oscar Wilde im Wilden Westen" (2000).

Von Walter Satterthwait
Aus dem Amerikanischen von Ursula-Maria Mössner
Mit Adela Florow, Kornelia Boje, Angela Schmid, Cornelia Froboess, Michael König, Doris Schade, Paul Herwig, Christian Berkel, Walter Renneisen, Thomas Holtzmann und anderen
Bearbeitung und Regie: Irene Schuck
BR 1998

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.