Dienstag, 1. Oktober 2013

UNBESCHOLTEN (Hoerbuch & Buch ) - Wechsel zwischen Gut und Böse

Autor: Alexander Söderberg
Verlag: OSTERWOLD audio
Auflage: September 2013
Sprecher: David Nathan
gekürzte Lesung
8 Audio CD mit 602 Min.
Preis: 19,99 Euro
Hörbuch-Rezension: Nicole Ludwig

Sophie Brinkmann ist verwitwet und lebt mit ihrem Sohn Albert in Stockholm. Ihr Leben verläuft in geregelten Bahnen bis sie eines Tages den verletzten Hector Guzmann kennenlernt, von dem sie glaubt er sei Verleger. 

In ihrem Beruf als Krankenschwester hat sie Hector zu betreuen. Dieser wurde auf einem Fußgängerweg angefahren und am Bein verletzt. Sie ahnt nicht, dass der Vorfall gar kein Unfall, sondern ein geplanter Anschlag auf einen der größten illegalen Waffenhändler Schwedens war.

Sophie geht auf Hectors Annäherungsversuche ein und ahnt nichts Böses als sie eines Tages von Gunilla Strandberg angesprochen wird. Diese arbeitet als Kommissarin und klärt Sophie über die illegalen Geschäfte Guzmanns auf. 

Die Krankenschwester wird gebeten, ihn zu bespitzeln und Sophie findet sich in einer ihr bisher unbekannten Welt wieder. Ermittler Lars, der neu im Team von Gunilla ist, soll Sophie dabei beschatten. 

Als Hector entführt und ihr Sohn Albert schwer verletzt wird, spitzt sich die Lage zu.

Persönliche Meinung: 
4**** (von 5 möglichen)

Nachdem man anfangs ein wenig Schwierigkeiten hat, die ganzen verschiedenen Personen und Örtlichkeiten zuzuordnen gelingt es dann doch, in die Geschichte hinein zu finden. 

Besonders gut gefallen hat mir, dass es keine grundsätzlich guten oder bösen Charaktere gibt. Alles verwischt sich und der Hörer will unbedingt wissen, wie sich die Story entwickelt. David Nathan als Sprecher ist wieder eine Klasse für sich.

UNBESCHOLTEN ist der Beginn einer Trilogie um Sophie Brinkmann und es sind sogar schon die Filmrechte verkauft worden.

Der Stern Abzug für den verworrenen Beginn und die teilweise zu langatmigen Beschreibungen von Handlungen (z.B. Kämpfe zwischen konkurrierenden Banden). 

Etwas mehr Kürzung hätte der Hörbuch-Geschichte sicherlich gut getan. Ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Fall, hoffe allerdings, dass er sich nicht wieder im Waffen- und Drogenmilieu abspielt.

UNBESCHOLTEN
Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 480
Verlag: Piper
Übersetzung: Hanna Granz
Preis: 16,99
Preis eBook-Version: 12,99 Euro
Buch-Rezension: Biggi Fiedrichs

Dieser Thriller lebt vom ständigen Perspektivenwechsel. Eine der Hauptfiguren ist der Ermittler Lars Vinge, der sich in Sophie verliebt und dessen Leben durch seinen Job als Ermittler komplett aus den Fugen gerät. 

Mir hat Lars als Protagonist in diesem Thriller am Besten gefallen. Sophie gerät neben Lars eher in den Hintergrund.

Persönliche Meinung: 4**** (von 5 möglichen)

In diesem  fesselnden, originellen Thriller sind gut charakterisierte Protagonisten, eine spannende Handlung und skrupellose Ermittler zu finden. 

Kommissarin Gunilla wird im Laufe der Handlung immer unsympathischer, dafür bekommen die "Bösen" Sympathiepunkte, wie z. B. der Waffenhändler Jens, ein alter Bekannter von Sophie.

Orginell, schnell, spannend, am Schluss ist nicht mehr ganz klar, wer denn nun eigentlich zu den "Guten" und wer zu den "Bösen" gehört. 

Da dieser Thriller der Auftakt einer Trilogie sein soll, werden wir zukünftig sicherlich noch mehr von Sophie in ihrer neuen Rolle hören. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.