Mittwoch, 30. Oktober 2013

NEVADA GAS - Krimi-Hörspiel von Raymond Chandler (1990)

Die Vorlage zum Krimi-Hörspiel NEVADA GAS in der Nacht von Freitag auf Samstag (02.11.13) im Deutschlandfunk um 00:05 Uhr stammt von Raymond Chandler.

Der Glücksspieler Johnny de Ruse wird von zwei Schlägertypen in einem königsblauen Lincoln aus Hollywood verschleppt. Während der Fahrt ins Ungewisse strömt plötzlich ein merkwürdiger Geruch nach Mandeln in den Fond des Wagens: Gas! 

Nachdem er einen Unfall herbeigeführt hat, kann sich Johnny befreien und seine Entführer außer Gefecht setzen. In ihren Taschen findet er Streichholzbriefchen des Egypt-Clubs und einen Zimmerschlüssel des Hotels Metropol. 

An der Polizei vorbei beginnt Johnny de Ruse auf eigene Faust nachzuforschen. Über einen befreundeten Reporter beim "Chronicle" kann er den Halter des Lincoln ermitteln: den Star-Anwalt Hugo Candless, der sich angeblich auf einer Dienstreise mit unbekanntem Ziel befindet. 

Aus dem Englischen von Wilm W. Elwenspoek
Bearbeitung und Regie: Hermann Naber
Komposition: Peter Zwetkoff

Mit Joachim Nottke, Matthias Habich, Ulrike Bliefert, Matthias Ponnier, Heinz Schimmelpfennig, Charles Brauer u.a.
SWF 1990/52'14

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.