Sonntag, 22. September 2013

KRIMI-TV-AUSBLICK auf 2014 fürs ZDF: "The Fear" + "Ripperstreet"

ZDFneo nimmt Anfang 2014 zwei neue Serien ins Programm: "The Fear" und "Ripper Street". Beide Produktionen kommen von der BBC. Leider gibt es noch keine deutschen Trailer, aber man kann sich auch so ganz gut ein Bild machen.

The Fear 
Der ehemalige Gangster-Boss Richie Beckett (Peter Mullan) ist an Demenz erkrankt. Obwohl er seine Firma weitgehend an seine beiden Söhne Matty (Harry Lloyd) und Cal (Paul Nicholls) übergeben hat, gefährdet er durch sein unberechenbares Handeln die Geschäfte. 

Dabei arbeiten seine Söhne an Richies Traum: den West Pier von Brighton von Grund auf zu renovieren. Die Familie Beckett verspricht sich dadurch, ihr Ansehen und ihre Stellung in der Stadt nachhaltig zu stärken. Doch Richies Krankheit schreitet zunehmend fort. 

Seine Autorität, die bisher für Frieden in der Stadt gesorgt hat, schwindet. Der albanischen Mafia kommt das gerade recht.

ZDFneo zeigt die britische Gangster-Serie in deutscher Erstausstrahlung.

Und RIPPER STREET:


"Ripper Street": East End London, Whitechapel, 1889. Der Fund einer Frauenleiche deutet auf einen weiteren Mord des "Rippers" hin, doch die Männer der so genannten "H-Division" um Detective Inspector Edmund Reid (Mathew Macfadyen) entdecken, dass die Spur in eine andere Richtung führt und der Mörder trickreich eine falsche Fährte gelegt hat. 

Mit seinen Kollegen Detective Sergeant Bennet Drake (Jerome Flynn) sowie dem US-Armee-Chirurgen und ehemaligen Angestellten der Pinkerton-Agentur, Captain Homer Jackson (Adam Rothenberg), ermittelt Reid in stets spannenden, mitunter abseitig wirkenden und sehr modern inszenierten Kriminalfällen. 

ZDFneo zeigt die achtteilige Crime-Drama-Serie als Free-TV-Premiere. "Ripper Street" wird außerdem vom ZDF ausgestrahlt werden. (Quelle ZDF)

Die Sende-Termine stehen noch nicht fest!

Kommentare:

  1. Ripper Street kann ich empfehlen, die Serie ist wirklich sehr unterhaltsam und verfügt über einen beeindruckenden Cast

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Danke für die Info. Sehr interessant, ich konnte bisher niemanden finden, der die Serie kennt. :-)
      Jetzt freue ich mich noch mehr darauf.

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.