Freitag, 20. September 2013

DER SAMMLER - Zweiteiliges Krimi-Hörspiel


Am Samstag (21.09.13) treffen wir um 21:05 Uhr auf NDR Info auf eine gefährliche Sammelleidenschaft. Der zweite Teil dieses Hörspiels wird in der kommenden Woche zur gleichen Zeit gesendet. (Lief uzuletzt im Juli 2012)

Frederick Clegg macht äußerlich einen unscheinbaren Eindruck: Er ist der vollkommene kleine Spießer, der in der Freizeit Schmetterlinge sammelt. Aber er hat einen perversen Traum, den er eines Tages dank eines Lottogewinns in die Tat umsetzen kann: Er kauft ein abgelegenes Haus und verschleppt dorthin die Kunststudentin Miranda, Tochter aus gutem Haus und ihm weit überlegen. 

Frederick hält das Mädchen wie einen Schmetterling, lebendig, aber im Grunde tot, weil gefangen. Dabei träumt Frederick eigentlich nur von einer Familienidylle mit Miranda. Ein nervenaufreibendes Psychodrama beginnt: Die beiden belauern, belügen und misstrauen sich. Als Miranda beginnt, Frederick und seine Minderwertigkeitskomplexe zu durchschauen, bleibt ihm nur eine Wahl: Er muss sie ruhig stellen. 

Von John Fowles  aus dem Englischen von Maria Wolff 
Regie: Walter Adler 
Produktion: SWR 2000 
Redaktion: Natalie Szallies 
Länge: 55 Minuten

Mit Jens Harzer, Kathrin Angerer, Oliver Baierl, Katharina Bohny, Peter Espeloer und Manuela Romberg

John Fowles (1926-2005) studierte Französisch am New College in Oxford und war danach als Lehrer tätig. Seit seinem Debüt "The Collector" (1963) arbeitete er als freier Schriftsteller. Der Roman wurde bereits 1965 verfilmt ("Der Fänger").

Zum Webradio des Senders
Zur Phonostar-Aufnahmeseite  (Teil 1)
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.