Dienstag, 17. September 2013

BITTERE PILLEN - Kommissarin Lucas ermittelt im ZDF zu einem aktuellen, heiklen Thema

© ZDF und Bernd Schuller
Der sehr aktuelle und brisante Samstagskrimi  (21.09.13) um 20:15 Uhr im ZDF mit Kommissarin Lucas trägt diesmal den Titel "Bittere Pillen" und zeigt Nina Kunzendorf (Ex-Tatortermittlerin Conny Mey) in der Rolle einer erfolgreichen Pharmamanagerin. Vorab am Mittwoch (18.09.13) auf ZDFneo.

Im 19. Fall der ZDF-Krimireihe geht es um Erpressung, einen Mord sowie ein weiteres schlimmes Verbrechen, das hinter der Tat lauert sowie um Mobbing und Verleumdung im eigenen Team. 

In dem von Stefan Kornatz nach dem Drehbuch von Christian Jeltsch inszenierten Ensemblefilm spielen außerdem: Michael Roll, Alexander Lutz, Anna Brüggemann, Lasse Myhr, Anke Engelke, Tilo Prückner, Anne Ratte-Polle und Thomas Dannemann.

Dazu die Auskunft des ZDF:
"Bittere Pillen" erzählt in sehr realistischer Weise, wie in Schwellenländern, vornehmlich in Indien und der Ukraine, von deutschen Pharmaunternehmen Medikamentenversuche an Menschen vorgenommen werden. 

Allein in Indien wurden im letzten Jahr 139 pharmazeutische Testreihen durchgeführt, an denen auch immer wieder Kinder beteiligt waren. 

Ein Missbrauch am Rande der Legalität, ein Thema mit hoher Relevanz, welches an die menschenunwürdigen Bedingungen in der Chemie- und Textilbranche erinnert."

Regie: Stefan Kornatz 
Buch: Christian Jeltsch 
Musik: Stefan Will, Jakob Klotz, Timo Blunck 
Kamera: Martin Farkas 
Schnitt: Kai Schröter 
Szenenbild: Petra Heim 
Kostüm: Birgitt Kilian 
Produktionsleitung: Sofie Scherz 
Producerin: Arbia-Magdalena Said 
Produzenten: Molly von Fürstenberg, Harry Kügler 
Redaktion: Wolfgang Feindt 
Länge: ca. 88 Min.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.