Dienstag, 20. August 2013

UNSER MANN IN JAMAIKA - Krimi-Hörspiel


Die Geschichte des Hörspiel-Krimis am Freitag (23.08.13) UNSER MANN IN JAMAIKA, die der Schweizer Sender SRF1 um  bzw. 20:03 sendet, mutet leicht absurd an. (Lief zuletzt im Oktober 2011)

Jamaika 1962: Der Schriftsteller Ian Fleming überredet seinen Freund und Kollegen Noel Coward, als Spion für den Britischen Geheimdienst zu arbeiten.

Es gilt, die Ermordung Fidel Castros durch die Amerikaner zu verhindern. Coward willigt schließlich ein - und muss daraufhin einen mit Codewörtern gespickten Vortrag halten. Kurz darauf wird ein Geheimdienstler ermordet, und zwei verdächtige Männer interessieren sich sehr für den Vortrag. 

Der Agent wider Willen gerät in eine brenzlige Lage, die durch die Anwesenheit der mit ihm befreundeten Diven Marlene Dietrich und Lorn Lorraine auch nicht gerade einfacher wird. Als dann noch ein Spion die Dietrich auf die Insel des größenwahnsinnigen Schrafft entführt, glaubt Coward endgültig, in einem von Ian Fleming kreierten James-Bond-Szenario gelandet zu sein. Doch die Gefahr ist real. 

Mit Peter Kaghanovitch, Marianne Rogee, Michael Evers, Jürg Löw, Tina Engel u. v. a.

Aus dem Amerikanischen von Karin Rausch 
Regie: Thomas Werner
Produktion: WDR 2008 
Dauer: 51'

Marcy Kahan, in Montreal/Kanada geboren, lehrt an der Universität von Oxford englische Literatur. Sie schreibt Hörspiele, Theaterstücke, Film- und Fernsehdrehbücher und wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. 


(Quelle Foto Fidel Castro 1959: Wikimedia / Source: This image is available from the United States Library of Congress's Prints and Photographs Division under the digital ID ppmsc.03256 It is part of a collection donated to the Library of Congress. Per the deed of gift, U.S. News & World Report dedicated to the public all rights it held for the photographs in this collection upon its donation to the Library. Thus, there are no known restrictions on the usage of this photograph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.