Mittwoch, 7. August 2013

RINGKAMPF - Krimi-Hörspiel von Thea Dorn


Das Krimi-Hörspiel RINGKAMPF, das NDR Info am Samstag (10.08.13) um 21.05 Uhr sendet, entstand nach dem gleichnamigen Kriminal-Roman von Thea Dorn. (Zuletzt im Juli 2012 gesendet)

In Frankfurt am Main wird das Opernhaus wiedereröffnet. Ausgerechnet mit dem "Ring des Nibelungen" - dem Werk, das vor Jahren einem bitteren Schicksal zum Opfer fiel. Damals war das Theater kurz vor der Premiere abgebrannt. 

Die Dramaturgin konnte gerade noch die vier Bücher retten, die die genialen Regieeinfälle von Alexander Raven dokumentierten. Mit diesen Aufzeichnungen will der Regisseur nun seinen "Ring" neu inszenieren. Doch die Proben stehen unter keinem guten Stern. 

Ein Opernkrimi um Intrigen und Eitelkeiten. 

Hörspielbearbeitung: Regine Ahrem Regie: Christoph Dietrich Darsteller: Margit Bendokat, Vadim Glowna, Wolfgang Michael, Corinna Kirchhoff u.a.Ton: Bernd Friebel 

Produktion: DeutschlandRadio Berlin 1999 Länge: 54'30 Thea Dorn, 1970 in Offenbach geboren, studierte Gesang, Theaterwissenschaften und Philosophie, war Dozentin für Philosophie der FU Berlin. Ihr Debütroman "Berliner Aufklärung" wurde 1995 mit dem Raymond-Chandler-Preis ausgezeichnet. 2000 Deutscher Krimipreis für "Die Hirnkönigin".


(Quelle Foto: "Brünnhilde" aus den Nibelungen: Wikimedia / Maler Ferdinand Leeke (1859–1937) / Diese Bild- oder Mediendatei ist gemeinfrei, weil ihre urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.