Sonntag, 18. August 2013

MORD BRAUCHT REKLAME (Hörbuch) - Zeitlos gute Geschichte von Dorothy L. Sayers

Autorin: Dorothy L. Sayers
Verlag: AUDIOBUCH 
Auflage: August 2013
Sprecher: Frank Arnold
ungekürzte Lesung
2 MP3 CD mit 755 Minuten
Preis: 16,95 Euro

Lord Peter Wimsey betätigt sich gern als Hobby-Detektiv und muss einen neuen Fall lösen. In der Werbeagentur „Pym’s Werbedienst“ ist es zu einem schrecklichen Vorfall gekommen. Der Angestellte Mr. Dean ist auf einer steilen Treppe tödlich verunglückt. 

War es wirklich ein Unfall? Lord Peter wird von Mr. Pym als neuer Werbetexter namens Death Bredon in der Agentur beschäftigt und ermittelt undercover. 

Schnell wird klar, dass in der Firma nicht alles mit rechten Dingen zugeht. Ist sie eventuell sogar in Drogenhandel involviert? Dann gibt es erneut einen Unfall. 

Mr. Mountjoy, ebenfalls bei Pyms angestellt, stürzt vor die U-Bahn. Wimsey kann seinen Freund, Chefinspector Parker, davon überzeugen, dass es um zwei perfide geplante Morde geht und auch Scotland Yard beginnt, in den Fällen zu ermitteln.

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Abermals ist eine zeitlos gute Geschichte von Dorothy L. Sayers neu aufgelegt worden. Ein absolutes Muss für jeden Fan von Lord Peter Wimsey.

Auch wenn die Arbeitsmethoden einer Werbeagentur in der heutigen Zeit völlig anders sind, so sind die Menschen doch die gleichen geblieben. 

Es gibt Intrigen, Neid und manchmal eben einen kleinen Mord. Sehr gut hat mir gefallen, dass es in der Story viel Amüsantes gibt und man häufig schmunzeln kann.

Frank Arnold spricht das Hörbuch exzellent. Er beherrscht den leicht arroganten Tonfall von Lord Peter Wimsey genauso gut wie den der schnatternden Sekretärin. Er nimmt den Hörer mit auf die Reise in die Geschichte - wirklich sehr überzeugend.

Es ist auch sehr entspannend, mal wieder eine „entschleunigte“ Geschichte zu hören. Keine Action, kein ständiges Blutvergießen sondern es bleibt Zeit für das Drumherum ohne langweilig zu sein. Ein Hörbuch, das ich mit Sicherheit immer mal wieder hören werde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.