Dienstag, 9. Juli 2013

DAS MÄDCHEN MIT DEN SILBERAUGEN - Krimi-Hörspiel von Dashiell Hammett (1984)


In der Nacht von Freitag auf Samstag (13.07.13)um 00:05 Uhr im Deutschlandfunk ist ein Klassiker von Dashiell Hammett zu hören, eine Hörspielproduktion aus 1984 (Lief zuletzt im April 2013)

Sie heißt Jeanne Delano und hat bezaubernde Silberaugen. Viel mehr weiß ihr „Verlobter“, der junge Poet Burke Pangburn, nicht über sie; er will es auch nicht wissen. 

Als die Dame sich jedoch zwecks Erledigung „unangenehmer Angelegenheiten“ nach Baltimore absetzt und er seine Liebesbriefe dorthin mit dem Vermerk „Adressat unbekannt“ zurückerhält, beauftragt er über die Agentur Continental den Detektiv Tracy, die Schöne zu suchen.

Dashiell Hammett (1894-1961) gilt als Begründer des amerikanischen „hard-boiled“-Krimis und hat auch selbst als Privatdetektiv gearbeitet. Hammett war in der Bürgerrechtsbewegung aktiv und saß wegen seiner progressiven politischen Ansichten mehrere Monate in Haft.

Mit Michael Thomas, Ingolf Gorges, Christian Berkel, Aljoscha Sebald, Eva Garg u. a.

Redaktion: Ursula Schregel
Bearbeitung: Carl Dietrich Carls
Regie: Heinz Wilhelm Schwarz
Produktion: WDR 1984/53’


(Quelle Foto Dashiell Hammetts Grab: Wikimedia / Author: Astrochemist unter  public domain. This applies worldwide.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.