Dienstag, 16. Juli 2013

BLUTIGER WIND - Krimi-Hörspiel zu Raymond Chandlers 125. Geburtstag (von 1984)


BLUTIGER WIND weht am Samstag (20.07.13) durch das Hörspiel des Raymond Chandler-Krimis am auf WDR5 um 17:05 Uhr und 23:05 Uhr, anlässlich des 125. Geburtstags des Autors am 23. Juli.

„Es blies ein Wüstenwind an diesem Abend. Einer jener heißen, trockenen Santa Anas, die von den Gebirgspässen herunterkommen und einem das Haar krüllen und an den Nerven zerren und auf der Haut jucken. An Abenden wie diesem endet jede Saufrunde mit einer Keilerei. Sanftmütige Hausfrauen tasten prüfend über die Schneide des Tranchiermessers und studieren die Hälse ihrer Männer. Schlechthin alles ist möglich ...“

So passieren zwei Morde und ein Mordversuch, tauchen Perlen wieder auf, um endgültig zu verschwinden, schlägt ein Polizist brutal zu, scheitert eine neue Liebe an einer kaputten Ehe. Privatdetektiv Dalmas bekommt viel zu tun - nicht zuletzt mit einer schönen Frau und mit sich selbst.

Raymond Chandler (1888-1959) gilt neben Dashiell Hammett als der Erfinder des modernen, realistischen Kriminalromans. Erst mit 45 Jahren, nachdem die Weltwirtschaftskrise seine Karriere als Industrie-Manager gestoppt hatte, begann er zu schreiben - Geschichten in einer trockenen, lakonischen Sprache, für die er seinen berühmten Privatdetektiv Philip Marlowe erfand.

Mit René Deltgen, Karl Renar, Georg Kostya, Dietrich Thomas u. v. a.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.