Mittwoch, 19. Juni 2013

LIMASSOL - Krimi-Hörspiel von Yishai Sarid


Der Hörspiel-Krimi am Freitag (21.06.12) um 21:33 Uhr entführt auf SWR2  nach LIMASSOL. (Wurde zuletzt im September 2012 gesendet)

Ein Ermittler des Shabak, des israelischen Inland-Geheimdienstes, ist spezialisiert auf die Verhinderung von Selbstmordattentaten.

Bei seinen Verhören von Verdächtigen wendet er auch Folter an. Als ein Mann dabei stirbt, wird er abgezogen und undercover eingesetzt: Er wird in die israelisch-palästinensische Literatenszene eingeschleust, um das Vertrauen eines alten palästinensischen Dichters zu gewinnen.

Dessen Sohn ist ein Drahtzieher des islamistischen Terrorismus. Mit Hilfe des todkranken Vaters soll er nach Limassol auf Zypern gelockt und dort eliminiert werden.

Ebenso zerrissen wie besessen verfolgt der Ermittler sein Ziel. Sein Auftrag wird zu einem persönlichen Verrat - an denen, die ihm vertrauen, und an sich selbst.

Yishai Sarid wurde 1965 in Tel Aviv geboren, wo er heute noch lebt. In der israelischen Armee war er als Nachrichtenoffizier tätig, anschließend studierte er Jura und ist heute Rechtsanwalt. Er veröffentlichte Artikel in verschiedenen Zeitungen. 2000 publizierte er seinen ersten Roman und 2010 seinen Politthriller „Limassol“. 

Mit Axel Wandtke, Johanna-Julia Spitzer, Jürgen Thormann, Judith Engel, Max Volkert Martens u. a. 

Redaktion: Isabel Platthaus
aus dem Hebräischen

von Helene Seidler
Bearbeitung und Regie:
Christoph Kalkowski
Produktion: WDR 2011/ca. 54’

Zum Webradio des Senders
Zur Phonostar-Aufnahmeseite 
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

(Quelle Foto Limassol: Wikimedia / unter public domain by its author, Tsiapinis at the wikipedia project. This applies worldwide.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.