Mittwoch, 12. Juni 2013

DIE TOTDENKERIN - Mystery-Krimi-Hörspiel


In der Nacht von Freitag auf Samstag (15.06.13) um 00:05 Uhr wird es im Deutschlandfunk unheimlich. DIE TOTDENKERIN heißt das Mystery-Krimi-Hörspiel von Fran Dorf. (Lief zuletzt im Juni 2010)

Eine junge Frau wird in New York auf bestialische Weise ermordet. Ihr Gesicht wurde entstellt, wie von Krallen zerfetzt. Wenig später meldet sich die elegante und reiche Laura Gardner Wade bei Detektiv Culligan und legt ein Geständnis ab. 

Ihr Motiv: Eifersucht auf die Geliebte ihres Mannes. Ihrem Psychiater Goldmann vertraut sie schließlich eine andere Geschichte an: Nicht mit ihren eigenen Händen, sondern mit ihren Gedanken und ihrer Wut habe sie die Frau getötet. 

Goldmann lässt sich auf ein gefährliches Abenteuer mit dieser Frau ein, die hören kann, was andere denken, und die möglicherweise eine Mörderin ist. 

Aus dem Amerikanischen von Leon Mengden 
Bearbeitung: Birgit Gottschalk 
Regie: Thomas Werner 
Produktion: WDR 2000 
54 Minuten 

Fran Dorf, geboren in Pennsylvania, studierte Psychologie an der Universität von New York und lebt heute mit ihrer Familie bei New York. Ihr Debütroman "Die Totdenkerin" wurde sofort ein Bestseller. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.