Samstag, 1. Juni 2013

DER TOD DES PHILATELISTEN - Krimi-Hörspiel von 1963


Das Hörspiel DER TOD DES PHILATELISTEN ist in diesem Jahr 50 Jahre alt. Zu hören ist es am Montag (03.06.13) um 21:33 Uhr im Dradio.

Jango Smith lehrt an der Universität in Nairobi Kriminologie und möchte die Arbeit von Scotland Yard kennenlernen. Das passt Inspektor Cochrane gar nicht. In welcher Abteilung soll er Smith bloß unterbringen?

Da klingelt das Telefon: Der unter Mordverdacht stehende Stanley Fletcher will in vier Tagen England verlassen. Nur ein Alibi verhinderte seine Verurteilung. 

Der Tote, ein Nachtwächter, lag vor einem geöffneten Tresor, dessen Inhalt nicht angerührt wurde; neben ihm sein nicht sehr wertvolles Briefmarkenalbum. Ein offener Fall, nicht gelöst. 

Jango Smith bittet Cochrane kurzerhand um die Akte und rekonstruiert die Ereignisse.

Regie: Miklós Konkoly
Mit: Hans Quest, Hans Timerding, Hans Helmut Dickow, Marianne Simon, Peter Herzog u.v.a.
Produktion: SDR 1963
Länge: ca. 56"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.