Dienstag, 2. April 2013

VERBRECHEN - Krimiserie im ZDF nach Ferdinand von Schirach

© ZDF und Reiner Bajo / Folge GRÜN
Nach dem Bestseller VERBRECHEN von Ferdinand von Schirach entstanden sechs Krimis, die das ZDF ab 7. April 2013, jeweils sonntags um 22.00 Uhr sendet. 

Josef Bierbichler verkörpert den Anwalt Friedrich Leonhardt. Dessen Credo lautet: "Ein Anwalt muss nicht immer wissen, was ei­gentlich passiert ist. Seine Aufgabe ist es, den Mandanten zu verteidigen. Nicht mehr und nicht weniger." 

Dies tut Leonhardt in einer Reihe von packenden, teils verstörenden Fällen, in denen die Zuschauer miterleben, wie es zu einem Ver­brechen kommt, und deren besondere Fernseh-Erzählweise einen neu­arti­gen Zugang zum Genre Krimi ermöglicht.

Produziert wurde die Reihe von MOOVIE the art of Entertainment, Oliver Berben. Nach den Drehbüchern von André Georgi, Nina Grosse und Jobst Christian Oetzmann, der bei drei der Filme auch Regie führte, inszenierte Hannu Salonen weitere drei Folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.