Samstag, 13. April 2013

KRIMI-DINNER für Zuhause - Der Fall Marlies Reinhold


Es gibt ein neues Krimi-Dinner für Zuhause von Krimi-Küche.de "Der Fall Marlies Reinhold". Nach "Die Allianz der Unterwelt" führt dieses Krimi-Dinner-Spiel nun ins Berlin in den zwanziger Jahren.  (Hier eine Liste von Krimi-Dinnern nach Themen sortiert)

"Heute fiel die letzte Klappe des jüngsten Stummfilm-Meisterwerks „Der laue Bengel“. Der Produzent, Erich Gabelsbach, hat zu einem Presse-Dinner in den Kulissen geladen, um der Öffentlichkeit den neusten Stern am Schauspielhimmel zu präsentieren: Marlies Reinhold.

Prominenz und Presse sind bereits zum Dinner erschienen und erwarten den Auftritt von Marlies Reinhold. Erich Gabelsbach betritt die Szene jedoch allein und verkündet, er habe Marlies Reinhold soeben ermordet in ihrer Garderobe aufgefunden!

Es ist von da an gewiss: Der Mörder befindet sich an Ihrem Tisch! Das Gelände war über den gesamten Tag verschlossen - nur Ihnen, und Ihren Gästen war es daher möglich, den Mord an Marlies Reinhold zu verüben und aufzuklären!"

Die Spielteilnehmer :

Erich Gabelsbach: Gastgeber 
erlangte Ruhm und Ehre als einer der weltweit erfolgreichsten Filmproduzenten.

Katharina Gabelsbach: Erichs Gattin 
gehört zu angesehensten Damen der vornehmen Berliner Gesellschaft.

August Dietrich: Männlicher Hauptdarsteller
ist für seine Skandale bekannt und versucht mit dieser Rolle wieder im Filmgeschäft Fuß zu fassen.

Greta Albrecht: Jungdarstellerin
spielt die Rolle von Marlies Reinholds Schwester – auch im wirklichen Leben sind die beiden Darstellerinnen sehr eng befreundet.

Heinrich Wiene: Regisseur
Seine umjubelten und preisgekrönten Werke haben ihm den oft zitierten Titel als „Ausnahme-Regisseur“ eingebracht.

Charlotte Chaquefois: Berühmte Stummfilm-Diva mit französischen Wurzeln.
Sie spielt die Rolle der Mutter von Marlies und Greta.

Irma Böll: Die angesehene Gesellschaftsreporterin 
wird von der Prominenz geehrt und gefürchtet: Es gibt keinen Skandal, den sie nicht aufdeckt.

Max Lang: Heißt der Presse-Fotograph
der Irma Böll begleitet.

Das Spiel ist für 8 Personen konzipiert. 
Dafür erhalten Sie:
1x Anleitung , 8x Einladungen (inkl. Vorab-Informationen), 8x Spielhefte (inkl. Lageplan), 1x Sonderrunde (Runde 3) , 1x Auflösung

Spieldauer: 3 bis 4 Stunden
Alter: ab 16 Jahren

DER FALL MARLIES REINHOLD ist für 29,95 Euro erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.