Donnerstag, 7. März 2013

GEISTERFAHRER - Montags-Krimi im ZDF mit Moretti, Yardim, Rohde & Ochsenknecht

© ZDF und Hannes Hubach
Aus Rettern werden Gejagte, die um ihr Leben fürchten müssen: Am Montag, 11. März 2013, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF den Fernsehfilm "Geisterfahrer".

Neben Tobias Moretti spielen Fahri Yardim, Uwe Ochsenknecht, Armin Rohde, Fritz Karl, Sophie von Kessel, Martin Brambach, Misel Maticevic, Julia Dietze und viele andere. Das Drehbuch schrieb Lars Becker, der den "Fernsehfilm der Woche" auch inszenierte.

Freddy (Tobias Moretti) und Emile (Fahri Yardim) sind Sanitäter, "Geisterfahrer" im Auftrag des Guten. Sie lieben ihren Job, weil sie infiziert sind von der Rolle des Guten, des Lebensretters mit Blaulicht und Sauerstoffflasche. 

Tag für Tag transportieren sie Unfallopfer, Menschen mit Herzinfarkten und hochschwangere Frauen über verstopfte Kreuzungen, rote Ampeln und Gegenfahrbahnen, immer haarscharf am Crash vorbei. 

Bei einem dieser Einsätze werden die beiden Zeugen eines Mordes und finden sich inmitten einer höchst brisanten Korruptionsaffäre wieder, deren wichtigsten Schlüssel sie, ohne es zu wissen, in Händen halten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.