Montag, 4. März 2013

FERNSEH-KRIMI-FESTIVAL in Wiesbaden (06.-09.03.13)


Beim 9. FernsehKrimi-Festival in Wiesbaden vom 06. -09. März die zehn besten TV-Krimis des Jahrgangs 2012/13 um den Deutschen FernsehKrimi-Preis 2013.  

Alle Jahre zieht es die Branche und ein begeistertes Fanpublikum in die atmosphärisch reizvolle Wiesbadener FilmBühne Caligari, um herausragende Fernsehkrimis im Kino zu genießen. Über den Wettbewerb hinaus bietet ein substantielles Rahmenprogramm mit prominenten Gästen, Lesungen und weiteren Screenings Hintergründiges rund um den Kriminalfilm. 

Mit dabein neben namhaften Regisseuren die Schauspieler(innen) Silke Bodenbender, Heino Ferch, Britta Hammelstein, Anja Kling, Joachim Król, Ulrike Krumbiegel, Miroslav Nemec, Caroline Peters, Rosalie Thomass, Udo Wachtveitl, Teresa Weißbach, Ronald Zehrfeld, sowie zahlreiche Redakteure, Produzenten, Drehbuchautoren und weitere Filmschaffende.

Gesellschaftlicher Höhepunkt des Festivals ist die große Gala mit der Verleihung des Deutschen FernsehKrimi-Preises am Samstag, den 9. März ab 20.00 Uhr. Diese Auszeichnung hat die berauschende Form von 1.000 Litern feinsten Wiesbadener Weins; hinzu kommen der Publikumspreis sowie zwei Sonderpreise für herausragende Einzelleistungen. 

Die Gewinner kürt eine hochkarätige Jury aus Film- und Fernsehstars, profilierten Branchenvertretern und einer LKA-Expertin. Durch die Gala führt ein gebürtiger Wiesbadener – Ingo Zamperoni, Moderator der ARD Tagesthemen und des ARD Nachtmagazins. 

Für die musikalische Begleitung sorgen August Zirner und das Spardosen-Terzett mit ihrem Programm „Diagnose Jazz“.

Für eingeschworene Krimi-Fans und notorische Nachteulen sind alle zehn Wettbewerbsfilme in der Langen FernsehKrimi-Nacht zu sehen. Sie beginnt am Freitag, den 8. März um 19.30 Uhr mit dem TATORT –DER TIEFE SCHLAF. Drinks und Snacks bietet die durchgehend geöffnete Caligari-Bar.

Eintrittskarten für die Vorführungen mit Gästen, die Lange FernsehKrimi-Nacht und die Preisverleihungs-Gala sind an der Kasse der Caligari FilmBühne, Marktplatz 9, oder, zzgl. Vorverkaufsgebühr, in der Tourist-Information, Marktplatz 1, erhältlich. 

Unter reservierung-caligari@wiesbaden.de können Karten online reserviert werden. Karten für die Gala sind nur im Vorverkauf erhältlich. Der Eintritt zum Begleitprogramm in der Villa Clementine ist frei, um Anmeldung unter wiesbaden@fernsehkrimifestival.de wird gebeten.


Eintrittspreise
Vormittagsvorstellungen: freier Eintritt
Nachmittagsvorstellungen um 14.30 Uhr: 3,00 EUR
Abendvorstellungen: 6,00 EUR bzw. 5,00 EUR ermäßigt

Weitere Informationen: FernsehKrimi-Festival Wiesbaden, Festivalbüro im Kulturamt, Schillerplatz 1-2, 65185 Wiesbaden, Tel: 0611/31 -4256 oder -4257, wiesbaden@fernsehkrimifestival.de

Das FernsehKrimi-Festival ist eine Veranstaltung des Kulturamts der Landeshauptstadt Wiesbaden und des Medienzentrums Wiesbaden e.V., mit freundlicher Unterstützung durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, den Hessischen Rundfunk, Škoda Auto Deutschland, satis&fy und das Weingut Udo Ott, in Kooperation mit der Hessischen Filmförderung und dem Wiesbadener Kurier. (Quelle: http://www.fernsehkrimifestival.de )

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.