Samstag, 16. März 2013

DER ZORN DES SKORPIONS (Hörbuch) - Vielschichtig und spannend

Autorin: Lisa Jackson
Verlag: audio media verlag
Auflage: Januar 2013
Sprecherin: Ulla Wagener
gekürzte Lesung
6Audio CD mit 468 Minuten
Preis: 16,99 Euro

Krimi-Rezension Nicole Ludwig

Detective Regan Pescoli macht sich nach einem telefonischen Streit um das Sorgerecht für ihre Kinder auf den Weg zu ihrem Ex-Ehemann. Mitten auf einer vereisten Straße ertönt ein lauter Knall. Ein Reifen explodiert und Pescolis Wagen stürzt einen Abhang hinunter. 

Der Mann, der neben ihrem Jeep auftaucht, alarmiert jedoch nicht die Rettung sondern schießt ihr einen Betäubungspfeil in den Körper und verschleppt sie in seine Hütte. 

Regan weiß sofort, mit wem sie es zu tun hat. Es ist der Stern-Mörder, der seit geraumer Zeit sein Unwesen treibt. Er entführt die bei einem von ihm verursachten Unfall verletzten Frauen in seine Bleibe und pflegt sie halbwegs gesund. 

Wenig später entdeckt man sie jedoch nackt an einen Baum gefesselt. Sie sind jämmerlich erfroren. Während Regan um ihr Leben kämpft setzt ihre Kollegin Selena Alvarez alles daran, den Mörder zu finden.

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen) 

Endlich ist die Fortsetzung von „Der Skorpion“ erschienen. 

Lisa Jackson greift dessen letztes Kapitel auf und man findet schnell in die Story hinein. Es ist aber keineswegs ein Problem, wenn man den ersten Teil nicht kennt. 

Die Geschichte ist wieder so vielschichtig, dass man Mühe hat, mit einer Kurzbeschreibung alles Wichtige zu erfassen. Durch die häufigen Wechsel der Handlungsstränge ist konstant Spannung vorhanden. 

Es gibt keinerlei Längen obwohl viel auf die einzelnen Persönlichkeiten eingegangen wird. 

Nicht nur Pescoli steht im Vordergrund, auch Alvarez und Regans Familie bekommen verstärkt Raum. Man erfährt immer mehr Details über die Persönlichkeit des Mörders ohne ihn jedoch identifizieren zu können. 

Lisa Jackson hat wieder einen spannenden Thriller geschrieben und ich freue mich schon jetzt auf ein nächstes Hörbuch von ihr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.