Montag, 4. Februar 2013

MITTERNACHTSSEELEN - Solider Krimi mit charismatischem Helden & überraschendem Ende

Krimi-Rezension von Petra Querfurth

Bei Privatdetektiv Jared McKean läuft nichts so richtig rund: Seine Exfrau, die er immer noch liebt, erwartet ein Kind von ihrem neuen Mann. Sein bester Freund hat eine tödliche Krankheit. Und jetzt muss er sich auch noch um seinen Neffen Josh Sorgen machen, der sich einer Gothic-Clique angeschlossen hat. 

Als deren Anführer tot aufgefunden wird, gerät Josh unter Mordverdacht. In der schwarzen Szene spürt Jared die Feinde des Toten auf, der ein faszinierender, aber auch eiskalter Mann war. Bald wird klar, dass Josh unschuldig ist – denn nun ist der Mörder hinter ihm her. (Verlagsinfo)

Mit dem Privatermittler Jared McKean hat die Autorin Jaden E. Terrell eine Romanfigur mit vielen Facetten geschaffen. Knallhart und effizient bei seinen Ermittlungen, liebevoll und sympathisch in seinem privaten Umfeld.

Seine Nachforschungen bestätigen sehr bald die Unschuld seines Neffen Josh, doch nun sind alle Mitglieder der Gothic-Clique im Visier des Mörders. Ein Wettlauf mit dem unbekannten Täter beginnt und fordert neue Opfer.

Persönliche Meinung: 4 **** (von 5 möglichen)

Mit einem ansteigenden Spannungsbogen bedacht, flüssig geschrieben und einer Portion trockenem Humor kann dieser Krimi punkten.

Der Leser begleitet Jared McKean in die Gothic-Szene, trifft auf fehlgeleitete Jugendliche und erwachsene Verführer. 

Auch das etwas ungewöhnliche Privatleben des Ermittlers sticht aus dem üblichen Schema hervor – er lebt in einer Wohngemeinschaft mit seinem schwulen Jugendfreund und pflegt dessen Expartner, der sich im Endstadium einer Aidserkrankung befindet.

Und natürlich tritt auch eine attraktive Frau in Gestalt der geschiedenen Lehrerin Elisha in Jareds Leben - eine zarte Liebesgeschichte beginnt.

„Mitternachtsseelen“ ist ein solider Krimi mit einem charismatischen Helden, der bei einem überraschenden Ende zwar den Täter ermitteln kann, aber auch mit einem privaten Schicksalsschlag zurechtkommen muss.

MITTERNACHTSSEELEN ist als Taschenbuch (336 Seiten) im rororo Verlag in einer Übersetzung von Alexandra Hinrichsen für 9,99 Euro erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.