Sonntag, 13. Januar 2013

AUF DER TODESLISTE - Französischer Thriller mit Eric Cantona im ZDF Montagskino

© Foto ZDF und TF1
Der ehemalige französische Fußballstar Eric Cantona spielt die Hauptrolle in dem französischen Thriller "Auf der Todesliste", der im ZDF-"Montagskino" am 14. Januar 2013, 22.15 Uhr, quasi im Anschluss an "Tod einer Polizistin" ausgestrahlt wird. Der Ex-Profi von Manchester United, der nach seiner Fußballkarriere erfolgreich auf die Schauspielerei umstieg, stellt in dem rasant erzählten Spielfilm seine Qualitäten als Actionheld unter Beweis. Das ZDF zeigt den 2009 entstandenen Spielfilm von Christian Faure als Free-TV-Premiere.

Eric Cantona verkörpert darin den ehemaligen Polizisten Mica Lombardi, der 25 Jahre nach der kaltblütigen Ermordung seiner Eltern selbst unter Mordverdacht gerät – und ins Visier eines unbekannten Killers, der offensichtlich eine "Todesliste" abarbeitet. 

Als Kinder mussten Mica und sein Bruder Romain (Stéphan Guérin-Tillié) mit ansehen, wie ihre Eltern und weitere Gäste einer Geburtstagsfeier regelrecht hingerichtet wurden. Das Massaker wurde nie aufgeklärt. 

Der Fall erhält neue Aktualität, als der inzwischen aus dem Polizeidienst ausgeschiedene Mica eine anonyme Mail bekommt, die den Bankier Hochet (Jean-Georges Brunet) als einen der damaligen Mörder benennt. Kurz darauf wird Hochet erschossen in seiner Wohnung aufgefunden, die Überwachungskamera zeigt Mica im Aufzug des Hauses. Von nun an ist Mica auf der Flucht. (Quelle ZDF)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.