Donnerstag, 13. Dezember 2012

MORDSKALT (Hörbuch) - Kurz-Krimis von Vargas, Marklund, Nesbø und Dahl

MORDSKALT
Autoren: Fred Vargas, Arne Dahl
Liza Marklund, Jo Nesbø
Verlag: Der Hörverlag
Auflage: November 2012
3 Audio CD mit 3 Std. 32 Min.
Preis: 12,99 Euro
Krimirezension: Jörg Völker



Die Hörbuchbox enthält 4 Kurz-Krimis:
Jo Nesbø "Serum"
gelesen von Axel Milberg

Fred Vargas "Mörderische Briefe" 
gelesen von Boris Aljinović

Arne Dahl "Das dritte Auge"
 gelesen von Markus H. Eberhard

Liza Marklund "Der Holzdieb"
gelesen von Susanne Schroeder

Persönliche Meinung: 4**** (von 5 möglichen)

Die CD-Box „Mordskalt“ bietet Hörern eine gute Gelegenheit, erfolgreiche Kriminal-Autoren anhand kleinerer Arbeiten kennenzulernen. 

Bestes Beispiel ist hier für mich Fred Vargas mit der Erzählung „Mörderische Briefe“. Sie lässt hier einen alten Mann einen Brief nach dem anderen an die Polizei schreiben. 

Die Mannschaft um Kommissar Adamsberg rätselt lange, welche Rolle der Mann spielt : ist er Täter? Gibt es überhaupt ein Opfer? Wo befindet sich in diesem Fall die Leiche? 

Eine spannende Aufklärung folgt, mit überraschendem Ausgang. 

Auch die anderen Verfasser steuern starke Geschichten zu der Sammlung bei. Alle Fälle werden von ausgezeichneten Sprechern vorgetragen. Insgesamt eine gute Idee des Hörverlages, die Produktion aus den Jahren 2005/2006 neu aufzulegen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.