Dienstag, 16. Oktober 2012

UNTER VERDACHT - Persönliche Sicherheiten / Neuer Krimi mit Senta Berger im ZDF

© ZDF und Bernd Schuller
Obskure Treuhandkonten, Steuer- hinterziehung und korrupte Beamten – in ihrem 18. Fall der Samstagskrimireihe "Unter Verdacht - Persönliche Sicherheiten" am 20. Oktober 2012 um 20.15 Uhr im ZDF müssen Dr. Eva Maria Prohacek (Senta Berger) und ihr Kollege André Langner (Rudolf Krause / Foto) mal wieder kriminelle Machenschaften zwischen Staat, Politik und Wirtschaft aufdecken. 

Es wird unter anderem auch um das höchst aktuelle Thema  illegal erworbener Daten von Steuerhinterziehung gehen. (Lief bereits vor einiger Zeit auf ARTE)

Dabei gerät sogar die 14-jährige Nichte der internen Ermittlerin in höchste Lebensgefahr - ein neuer spannender 90-Minüter, den Florian Kern nach dem Drehbuch von Hartmut Block und Michael Gantenberg inszeniert hat. (Quelle ZDF)

Immer wieder eine Freude ist in dieser Serie u.a. der aalglatte Dr. Claus Reiter (Gert Anthoff), dem es mit erstaunlichen, schmierigen Klimmzügen sicher erneut gelingt auch aus den unerfreulichsten, kriminellen Machenschaften persönlichen Gewinn zu ziehen.

Die Rollen und ihre Darsteller:
Dr. Eva Maria Prohacek - Senta Berger
André Langner - Rudolf Krause
Dr. Claus Reiter - Gerd Anthoff
Oberstaatsanwältin Grieshaber - Melika Foroutan
Schöler -Michael Brandner
Anwalt Frehlinger -Thomas Darchinger
Dr. Mertens -Alexander Held
Franke - Johannes Herrschmann
Dukovic - Mark Zak
Sungen - Felix Decker
Pia - Ella-Maria Gollmer
Reinhard - Robert Giggenbach
Pfarrer - David Theil
und andere

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.