Sonntag, 21. Oktober 2012

UNTER DEN LINDEN - Neuer Bella Block-Krimi im ZDF

© ZDF und Volker Roloff
Im Fernsehfilm am Mittwoch (24.10.12) um 20.15 Uhr auf ZDFneo  bzw. im Samstagskrimi (27.10.12) um  20.15 Uhr gibt's Neues von der Krimi-Pensionärin Bella Block (Hannelore Hoger) und diesmal ermittelt sie nicht in Hamburg sondern in Berlin.

ZDF Eigentlich wollte Bella Block in Berlin ein schönes Wochenende mit ihrer Freundin Margit (Maren Kroymann) genießen. Doch kaum in der Hauptstadt angekommen, wird sie Zeugin eines Unfalls: Am Hauptbahnhof fällt ein Mann direkt vor ein Baufahrzeug und wird überfahren. 

War es wirklich ein Unfall, oder wurde das Opfer mit Absicht auf die Straße gestoßen? Etwa von dem al­ten Mann, der plötzlich flieht? Während der Verfolgung wird Bella Block die Handtasche geklaut, und statt im schicken Hotel muss Bella in einer Notunterkunft übernachten. 

So lernt sie Berlin von einer ganz anderen Seite kennen. Die Suche nach dem alten Mann führt Bella in einen Ostteil Berlins, dorthin, wo die Alten, die Vergessenen, die Einsamen und die Armen leben. Ihre Ermittlungen rufen allerdings keinen sonderlichen Beifall bei der Berliner Kripo hervor, bei der sich mittlerweile auch ein ehemaliger Kollege aus Hamburg befindet. (Quelle ZDF)

Bella Block -die ihren Namen zwar der Krimi-Buchserie von Doris Gercke verdankt, aber nichts mehr mit der Vorlage gemein hat-  gehört zu den TV-Krimi-Figuren, die das Fernsehen in Würde älter werden lässt, ohne kosmetische Klimmzüge oder alberne Action. Schon deshalb würde man der Serie 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.