Freitag, 26. Oktober 2012

MAIGRETS PARIS - Kalender mit Schwarz-Weiß-Fotografien

angesehen von Petra Weber

Es ist Herbst und damit Kalenderzeit. Bei diesem Kalender für 2013 werden gleich mehrere Herzen höher schlagen, denn ob Romantik-, Krimi-, Maigret-, Paris- oder Photographie-Fan, dieser Kalender erfreut sie  alle.

Wie fast immer bei optisch schönen Kalendern ist das Kalendarium eher unpraktisch, bei diesem ist es 14tägig angelegt von Montag bis übernächsten Sonntag. Doch wenn man ehrlich ist, ist das völlig unerheblich, weil wahrscheinlich kein Mensch diesen Kalender mit Metall-Spiralbindung wegen seiner Funktion kaufen wird. ;-)

Das Papier hat eine leicht vergilbte Optik und verleiht den Fotoblättern mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Paris der Jahre 1933 bis 1966 einen zusätzlich "antiken Charme".

Selbstredend ziert das Deckblatt der Pariser Eiffelturm, doch es werden auf den zwölf Monatsblättern nicht nur Örtlichkeiten der Maigret-Romane wie natürlich der Quais des Orfèvres  gezeigt. Auf neun Blättern sind auch mehr oder weniger deutlich Personen abgebildet, die den Krimis zu entstammen scheinen, wie eine typisch grimmige Concierge (mein Lieblingsfoto), eine leichtbekleidete Mademoiselle in einer Bar, ein eleganter Spaziergänger mit Jack Russel oder ein nächtliches Liebespaar.

© Foto: Fonds Simenon, Liège
Unter jedem Foto findet sich ein Zitat aus einem von Diogenes verlegten Maigret-Krimi und auf der letzten Seite kann man sich dann alle Bilder komplett mit Zitatnachweis und Copyrights ansehen.

Wir hätten gerne ein paar Bilder gezeigt, doch die Copyrights dieser Fotos lassen dies nicht zu. Mit freundlicher Genehmigung des Diogenes Verlages , dürfen wir jedoch das Dezember-Foto, den Höhepunkt des Kalender, zeigen. 

Hier ist Georges Simenon persönlich vor der "Police Judiciaire am Quais des Orfèvres mit einem typisch französischen Flic zu sehen. Das Bild stammt aus dem Jahr 1952.

Ob nun Krimi-Fans, Romantiker oder (Paris-)Verliebte, dieser Kalender ist ein hübsches Kleinod fürs eigene Heim oder als Geschenk. 

Der Kalender "Maigrets Paris" ist bei Diogenes für 14,90 Euro (in Deutschland) erschienen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.