Montag, 15. Oktober 2012

DER KNOCHENBRECHER (Hörbuch) - Explosiv und temporeich

DER KNOCHENBRECHER
Autor: Chris Carter
Verlag: Argon Verlag
Auflage: September 2012
Sprecher: Uve Teschner
gekürzte Lesung
6 Audio CD mit 7 Std. 14 Min.
Preis: 9,90 Euro
Krimi-Rezension: Nicole Ludwig

In Los Angeles zieht nachts ein grausiger Mörder durch die Stadt. Das erste Opfer sieht auf den ersten Blick unverletzt aus. Bis bei der Autopsie ein seltsamer Gegenstand in der Leiche entdeckt wird. 

Sekunden später liegt der gesamte Obduktionssaal samt den darin befindlichen Personen in Trümmern. 

Einem zweiten Toten sind Körperöffnungen zu genäht und  die Leiche zeigt erhebliche innere Verletzungen. Der Mörder scheint sich seine Opfer in Künstlerkreisen auszusuchen. Eine weitere Gemeinsamkeit ist das Alter. Außerdem sehen sich die Opfer erstaunlich ähnlich. 

Detective Robert Hunter und sein Kollege Carlos Garcia haben Mühe, ihm auf die Spur zu kommen, doch hat der Täter nicht mit Hunters guten Profiler-Kenntnissen gerechnet. Langsam aber sicher kommen sich Jäger und Gejagter näher. 

Persönliche Meinung:
5***** (von 5 möglichen)

Chris Carter scheint sich zum Garanten für wirklich ausnehmend gute Thriller zu entwickeln, das zeigt der inzwischen dritte Fall für Carter und Garcia.

Man muss die Vorgänger-Bücher nicht kennen, aber für das Verständnis der Charaktere ist es besser, sie gelesen/gehört zu haben.

So explosiv die Geschichte beginnt, so interessant und temporeich geht sie weiter. Trotzdem wirkt nichts überhastet oder lieblos. Alles ist gut durchdacht und absolut nicht vorhersehbar.

Es gibt viele kleine Cliffhanger, welche die Spannung erhöhen. Irgendwann packt es den Hörer und man möchte gar nicht, dass die Story endet. Wenn sie es dann leider doch tut, ist es richtig schade. Ein absolut empfehlenswertes Hörbuch.

Das einzig Negative ist, dass es wohl wieder eine Weile dauern wird, bis es ein neues Werk des Autors gibt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.