Sonntag, 2. September 2012

SHORTY TO GO - Mord in zwei Sätzen


Susanne Henke gelingt mit ihren Zweisatz-Krimis, was vielen Krimi-Autoren nicht mit 500 und mehr Seiten gelingt. Sie setzt im Kopf des Lesers einen Gedanken-Prozess in Gang, der überrascht, schockiert, erheitert und mitunter irritiert.

Dabei ist sie respekt- und tabulos bis zur Schmerzgrenze und begeistert damit Fans des Schwarzen Humors. Ihre Shorties kann man auf ihrer Webseite www.storysite.de nachlesen oder jetzt auch 222 dieser Mini-Krimis als gedrucktes Büchlein kaufen: SHORTY TO GO

Ein prima Mitbringsel für alle Liebhaber/innen des Makaberen und eine hübsche Ablenkung beim Zahnarzt oder beim Warten im Blutspendezentrum....

Sie war auf dem Weg zum Blutspenden.
Er half ihr, alles zu geben.

Susanne Henke, Shorty to go, S. 37

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.