Samstag, 1. September 2012

SCOTT & BAILEY - Neue britische TV-Serie in ZDFneo mit geballter Frauen-Power

Foto © ZDF und Matt Squire
Ab Montag, 3. September 2012, 21.55 Uhr sendet ZDFneo an den drei aufeinander folgenden Motagen die neue britische Krimi-Serie SCOTT & BAILEY immer um 21.55 Uhr  (6 Episoden jeweils in Doppelfolgen.).

"Scott & Bailey" ist eine klassisch erzählte britische Krimiserie, die von den gut durchdachten Charakteren lebt und mit einer ausgewogenen Mischung aus Ermittlungsarbeit und privaten Themen anregende Unterhaltung bieten will.

Die Serie ist nach einer Idee von Rachel-Darstellerin Suranne Jones und Sally Lindsay entstanden, die der Meinung waren, die Fernsehlandschaft könne ein paar starke Frauenfiguren vertragen, die mehr sind als nur das 3 25. Juli 2012 Anhängsel einer männlichen Hauptfigur.

Basierend auf Jones’ und Lindsays Konzept hat die Autorin Sally Wainwright gemeinsam mit der ehemaligen Polizistin Diane Taylor die Drehbücher verfasst. Dabei hat Taylor die Erfahrungen aus ihrer Arbeit bei der Polizei von Manchester eingebracht und für eine realitätsgetreue Darstellung gesorgt. (Quelle ZDF)

Detective Constable Janet Scott (Lesley Sharp) und Detective Constable Rachel Bailey (Suranne Jones) arbeiten gemeinsam für das Major Incident Team bei der Manchester Metropolitan Police und ermitteln hauptsächlich in Mordfällen. 

Die beiden Polizistinnen verbindet nicht nur der Beruf, auch privat sind sie gut befreundet und stehen sich mit Rat und Tat zur Seite. Rachel ist eine eher impulsive und freigeistige Natur, während die ältere und erfahrenere Janet mit kühlem Kopf an die Dinge herangeht. 

Im Job geraten die beiden immer wieder mit ihrer Vorgesetz­ten, Detective Chief Inspector Gill Murray (Amelia Bullmore), aneinander, die das Vorgehen der beiden Ermittlerinnen nicht immer billigt.

Tödliche Dreisamkeit
macht am Montag, 3. September 2012, 21.55 Uhr den Anfang

Janet Scott und Rachel Bailey arbeiten gemeinsam für das Morddezernat der Polizei von Manchester. Doch nicht nur beruflich, sondern auch in ihrem Privatleben müssen die beiden einige schwierige Fälle lösen. Rachel wird von ihrem Lebensgefährten Nick verlassen. 

Verärgert darüber stürzt sie sich in die Arbeit und ermittelt gemeinsam mit ihrer Kollegin Janet Scott in einem Fall, bei dem eine 18-Jährige ermordet wurde. Sie erfahren, dass der Ehemann der jungen Frau eine Affäre hatte. Somit geraten sowohl er als auch seine Geliebte ins Visier der Ermittlerinnen. 

Gleichzeitig meldet sich Geoff, ein alter Schulfreund, bei Janet. Geoffs Schwester ist als Sechsjährige durch mysteriöse Umstände umgekommen. Geoff bittet Janet darum, den Fall neu aufzurollen. 

Gemeinsam mit
Schweigen ist Mord, 22.40 Uhr 

Rachel erfährt, dass sie von Nick schwanger ist, und muss sich nun für oder gegen das Kind entscheiden. Zudem decken Rachel und Janet den Mord an einer jungen Frau auf. 

Bei der Festnahme stellt sich heraus, dass dies offenbar nicht der einzige Mord des Täters war. Janet trifft sich mit Geoff, um mit ihm über den Mord an dessen Schwester zu sprechen. Dabei wird sie von ihrem Kollegen Andy beobachtet, der das Treffen falsch versteht

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.