Mittwoch, 26. September 2012

FALLBEIL FÜR GÄNSEBLÜMCHEN - Original-DDR-Spionageprozessaufnahmen (Radiofeature)


Am Samstag (29.09.12) um 18:05 Uhr sendet Dradio Kultur den Spionageprozess gegen Elli Barczatis und Karl Laurenz im Originalton aus historischen Aufnahmen:

23. September 1955. Ein Gerichtssaal in Ostberlin, nur wenige Kilometer von der Sektorengrenze entfernt. Die langjährige Sekretärin des DDR-Ministerpräsidenten Otto Grotewohl und ihr Geliebter sind der Spionage für den Westen angeklagt. 

Die Öffentlichkeit ist ausgeschlossen. Doch die Staatssicherheit schneidet die Verhandlung mit. Jetzt, ein halbes Jahrhundert später, sind die Bänder zugänglich: Ein Originalton-Dokument, das von Liebe und Angst erzählt, die Furcht der SED-Führung vor den Aktivitäten der 'Organisation Gehlen' (Vorläufer des BND) offenlegt. 

Zwei Menschenschicksale im Getriebe des Kalten Krieges, ehemals überzeugte Genossen vor einem unbarmherzigen Gericht. 

Regie: Nikolai von Koslowski 

Mit: Gerd Wameling Ton: Jonas Bergler 
Produktion: WDR 2011 
Länge: 52'59 

Maximilian Schönherr, geboren 1954 in Unterfranken, studierte Physik, gründete für die ARD das Archivradio, erhielt 2009 für 'Die Stammheim-Bänder' den Deutschen Hörbuchpreis.

Von Maximilian Schönherr 

Zum Webradio des Senders
Zur Phonostar-Aufnahmeseite
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

(Quelle Foto Fallbeil 1856: Wikimedia /http://boisdejustice.com . Der Urheber gestattet jedermann jede Form der Nutzung, unter der Bedingung der angemessenen Nennung seiner Urheberschaft.Weiterverbreitung, Bearbeitung und kommerzielle Nutzung sind gestattet.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.