Mittwoch, 12. September 2012

DAS DUO - Letzte Episode der Serie auf ZDFneo heute und im ZDF am Samstag

© Foto ZDF und GORDON TIMPEN
Und auch von diesen TV-Krimis heißt es Abschied nehmen. Heute Abend (12.09.12) auf ZDFneo bzw. am Samstag (15.09.12) um 20:15 Uhr wird die letzte Episode von DAS DUO ausgestrahlt werden. 

Und darum geht es in der Folge "Tote lügen nicht":
Clara wartet auf ihre Putzfrau Heidrun, die ausnahmsweise auf den kleinen Gustav aufpassen soll. Doch statt Heidrun steht eine wildfremde Frau vor Claras Tür: Franziska stellt sich als Heidruns Vertretung vor. 

Clara nimmt Gustav mit ins Revier und überprüft Franziskas Führungszeugnis. Es stellt sich heraus, dass Franziska eine kriminelle Vergangenheit hat. Sie fährt sofort nach Hause und findet Franziska erstochen auf dem Fußboden. 

Schnell findet das Duo heraus, dass Franziska in einer schäbigen WG wohnte. Ihr Zimmer ist mit Fotos ihrer Tochter tapeziert - die kleine Sophie lebt bei ihrem Vater, der verheiratet ist. Claras Putzfrau Heidrun lebt in einer sehr guten Wohngegend. Sie erzählt, wie ihre Freundin Franziska am Morgen voller Sorge um ihre Tochter gewesen sei, zu der sie keinen Kontakt haben durfte. 

Deshalb hat Heidrun sich mit Franziskas Fotohandy auf die Suche nach der Kleinen gemacht. Im Gespräch mit dem Vater Bernhard Weininger erfährt das Duo, dass er mit seiner Frau und Sophie nach Norwegen auswandern wollte. Für Franziska wäre damit der Kontakt zu ihrer Tochter endgültig passé gewesen, obwohl sie auf einem guten Weg war, sich als fähige Mutter zu beweisen. Sie war clean und ging zahlreichen legalen Jobs nach. 

Doch Weininger hat Beweise gesammelt, um ihr fortlaufenden Kontakt zum Drogenmilieu nachzuweisen. Vor allem geht es um einen Namen: Colin Precht. Er und Franziska waren ein Gangsterpärchen par excellence. Seit Franziska sich um ihre Tochter bemühte, hatte sie den Kontakt zu Colin abgebrochen. Hat er Franziska aus enttäuschter Liebe getötet? Auch Bernhard Weininger hatte ein Motiv: Franziska hat ihn bedroht, denn sie wollte ihre Tochter um jeden Preis zurück. Und dann platzt Weiningers Alibi. 

Er hat am Morgen des Mordes mit Franziska telefoniert und direkt danach das Büro verlassen. Heidrun und ihr Mann Klaus streiten sich heftig. Seit die Firma bankrott gegangen ist, verdient Heidrun ihr Geld als Putzfrau. Klaus will, dass sie - vor allem den Kindern gegenüber - endlich mit der Wahrheit rausrückt. 

Doch Heidrun hat sich ein Lügengebäude errichtet. Kann es sein, dass sie auch in Bezug auf ihr Alibi nicht ganz die Wahrheit sagt? Gerade als die Kommissarinnen Heidrun auf der Spur sind, wird die Verdächtige Opfer eines schweren Unfalls. Mit viel Glück überlebt sie unverletzt. Stück für Stück bringt das Duo die Wahrheit ans Licht. (Quelle ZDF)

Regie: Johannes Grieser
Buch: Melanie Brügel
Kamera: Wolf Siegelmann
Musik: Jens Langbein, Robert Schulte-Hemming
Darsteller Marion Ahrens - Charlotte Schwab
Clara Hertz - Lisa Martinek
Viktor Ahrens - Peter Prager
Frank Düblin - Bernhard Piesk
Heidrun Junkers - Claudia Michelsen
Colin Precht - Ole Puppe
Franziska Bogner - Antonia Gerke
Bernhard Weininger - Helmut Zierl
Klaus Junkers - Martin Brambach

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.